Kategorien
ABC Challenge 2023

Adventskalender 04.12.2022

https://zeit-fuer-neue-genres.blogspot.com/

Veranstaltet wird diese Challenge von Zeit fĂĽr neue Genres.
Zeitraum: 01.01.2023 – 31.12.2023

Regeln

Passende BĂĽcher von A bis Z zu finden.
– Es gelten nur Bücher, die ihr in der Zeit vom 1. Januar 2023 bis 31. Dezember 2023 lest und (auf dem Blog) rezensiert.
– Es zählen Bücher ab 150 Seiten.
– Es zählen Hörbücher ab 200 Minuten.

Mein Fortschritt

A –

B –

C –

D –

E –

F –

G –

H –

I –

J –

K –

L –

M –

N –

O –

P –

Q –

R –

S –

T –

U –

V –

W –

X –

Y –

Z –

Kategorien
Motto Cover Challenge 2023

Adventskalender 03.12.2022

Motto Cover Challenge 2023

Regeln:
– Die Challenge läuft vom 01.01.2023 – 31.12.2023
– Bitte erstelle eine Challenge-Seite auf deinem Blog. Diese Seite sollte aktuell gehalten werden.
– Gerne kannst du den Banner oben dafür nutzen
– Bücher und Hörbücher sind erlaubt
– Es gelten nur komplett gelesene Bücher. Hörbücher bitte “umrechnen” auf die Seitenanzahl.
– Bücher ab 150 Seiten zählen
– Jeden Monat gibt es eine Monatsaufgabe. Lies so viele Bücher zu dem Motto, wie du möchtest.
– Jedes Buch, das unter diesem Motto gelesen wird, zählt 1 Punkt. Je mehr Bücher zum Monatsmotto gelesen werden, umso mehr Punkte.
– Jedes Buch muss mit einer Rezension belegt werden.
– Wenn der Monat vorbei ist, dürfen keine Bücher mehr zu dem Monats-Motto eingetragen werden (+ ca. 10 Tage Kulanz für die Rezension)
– Das Ziel der Challenge: 100 Punkte erreichen

Teilnehmer

Entweder nutzt du das Anmeldeformular oder du schreibst hier unten einen Kommentar drunter.

Du kannst jederzeit mit einsteigen.
Ich behalte mir vor, inaktive Mitmacher auszusortieren.
Bitte halte deine Challenge-Seite aktuell, damit ich unten die Punktezahl des jeweiligen Monats eintragen kann.

Die Mottos

Januar – Ruhiger Start
Fangen wir mal entspannt an.
Lies BĂĽcher, wo der Titel auf dem Cover schwarz ist.

Februar
kommt Ende Januar

Kategorien
Motto Challenge 2022

Motto Challenge 2022 Dezember đź¤¶

Motto Challenge 2022 Dezember

Auch im nächsten Jahr wird es mit der Motto Challenge bei mir weitergehen! Ich hoffe, sie wird euch weiterhin gefallen 🙂

Im Einzelnen:

Ich gebe für jeden Monat ein Motto vor, zu dem ihr Bücher lesen sollt, vorzugsweise natürlich vom SuB, damit der euch nicht über den Kopf wächst

Es zählen keine Mangas und Kochbücher

Rezensionen zu den gelesenen BĂĽchern sind KEINE Pflicht!

Ihr könnt die Challenge ganz ungezwungen verfolgen, oder aber auch eine Challengeseite (gerne auch in der Facebookgruppe) erstellen und dort eure gelesenen Bücher auflisten. In dem Fall würde ich euch um den Link bitten, da man ja doch neugierig ist, was die anderen so lesen 🙂

Ihr könnt euch gerne wieder in die Facebookgruppe einklinken, ich finde den Austausch dort immer sehr schön 🙂

Einsteigen ist jederzeit möglich! Ihr könnt allerdings nicht die Bücher der Vormonate mitzählen. Es gelten die Bücher ab dem Monat, in dem ihr mitmacht. Wenn ihr also z. B. Mitte April einsteigt, gelten die Bücher vom gesamten April (solange sie zum Motto passen)

Dezember 🎄
„Lesen heißt, durch fremde Hand träumen.“ – Fernando Pessoa

Lies ein Buch, das dich träumen lässt. Das können Bücher deines Lieblingsautors sein, Fantasyromane oder Bücher, die an fremden Orten spielen. Kurzum: Wir lassen es uns noch einmal gut gehen und greifen zu Wohlfühlbüchern.

Winterzauber an der Seine: Roman Taschenbuch – 20. September 2021. Von Mandy Bagott

<a href=“https://www.amazon.de/Winterzauber-Seine-Roman-Mandy-Baggot/dp/3442492289?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=Winterzauber+an+der+Seine&qid=1669489739&sr=8-1&linkCode=li1&tag=martinasbucht-21&linkId=56a283ba617fe9b83725ddd882177d44&language=de_DE&ref_=as_li_ss_il&#8220; target=“_blank“><img border=“0″ src=“//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=3442492289&Format=_SL110_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=martinasbucht-21&language=de_DE“ ></a><img src=“https://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=martinasbucht-21&language=de_DE&l=li1&o=3&a=3442492289&#8243; width=“1″ height=“1″ border=“0″ alt=““ style=“border:none !important; margin:0px !important;“ />

Zarte Schneeflocken tanzen um den festlich beleuchteten Eiffelturm, und zwei Herzen finden zueinander …

Kurz vor Weihnachten erhält Keeley eine unerwartete Einladung nach Paris. Winterspaziergänge an der Seine, köstliche Schokoladensoufflés und der glitzernde Eiffelturm bei Nacht – Keeley, die einen tragischen Unfall noch nicht überwunden hat, ist froh über die Ablenkung und reist in die französische Hauptstadt. Dort stößt sie vor dem Hotel zufällig mit Ethan Bouchard zusammen. Der sympathische Franzose hat ein gebrochenes Herz und ist im Begriff, seine Hotelkette zu verlieren. Für eine neue Liebe ist er nicht bereit. Doch dann führt das Schicksal Keeley und Ethan immer wieder in den charmanten, lichterfüllten Gässchen an der Seine zusammen.

Mandy Baggot ist preisgekrönte Autorin romantischer Frauenunterhaltung. Sie hat eine Schwäche für Kartoffelpüree und Weißwein, für Countrymusic, Reisen – und natürlich für Weihnachten. Die Autorin lebt mit ihrem Ehemann und ihren beiden Töchtern in der Nähe von Salisbury.

Kategorien
Motto Challenge 2022

Motto Challenge 2022 Dezember đź¤¶

Auch im nächsten Jahr wird es mit der Motto Challenge bei mir weitergehen! Ich hoffe, sie wird euch weiterhin gefallen 🙂 https://steffis-buecherhoehle.blogspot.com/p/motto-challenge-2022.html

Im Einzelnen:

Ich gebe für jeden Monat ein Motto vor, zu dem ihr Bücher lesen sollt, vorzugsweise natürlich vom SuB, damit der euch nicht über den Kopf wächst

Es zählen keine Mangas und Kochbücher

Rezensionen zu den gelesenen BĂĽchern sind KEINE Pflicht!

Ihr könnt die Challenge ganz ungezwungen verfolgen, oder aber auch eine Challengeseite (gerne auch in der Facebookgruppe) erstellen und dort eure gelesenen Bücher auflisten. In dem Fall würde ich euch um den Link bitten, da man ja doch neugierig ist, was die anderen so lesen 🙂

Ihr könnt euch gerne wieder in die Facebookgruppe einklinken, ich finde den Austausch dort immer sehr schön 🙂

Einsteigen ist jederzeit möglich! Ihr könnt allerdings nicht die Bücher der Vormonate mitzählen. Es gelten die Bücher ab dem Monat, in dem ihr mitmacht. Wenn ihr also z. B. Mitte April einsteigt, gelten die Bücher vom gesamten April (solange sie zum Motto passen)

Dezember 🎄
„Lesen heißt, durch fremde Hand träumen.“ – Fernando Pessoa

Lies ein Buch, das dich träumen lässt. Das können Bücher deines Lieblingsautors sein, Fantasyromane oder Bücher, die an fremden Orten spielen. Kurzum: Wir lassen es uns noch einmal gut gehen und greifen zu Wohlfühlbüchern.

Winterzauber an der Seine: Roman Taschenbuch – 20. September 2021. Von Mandy Bagott

<a href=“https://www.amazon.de/Winterzauber-Seine-Roman-Mandy-Baggot/dp/3442492289?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=Winterzauber+an+der+Seine&qid=1669489739&sr=8-1&linkCode=li1&tag=martinasbucht-21&linkId=56a283ba617fe9b83725ddd882177d44&language=de_DE&ref_=as_li_ss_il&#8220; target=“_blank“><img border=“0″ src=“//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=3442492289&Format=_SL110_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=martinasbucht-21&language=de_DE“ ></a><img src=“https://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=martinasbucht-21&language=de_DE&l=li1&o=3&a=3442492289&#8243; width=“1″ height=“1″ border=“0″ alt=““ style=“border:none !important; margin:0px !important;“ />

Zarte Schneeflocken tanzen um den festlich beleuchteten Eiffelturm, und zwei Herzen finden zueinander …

Kurz vor Weihnachten erhält Keeley eine unerwartete Einladung nach Paris. Winterspaziergänge an der Seine, köstliche Schokoladensoufflés und der glitzernde Eiffelturm bei Nacht – Keeley, die einen tragischen Unfall noch nicht überwunden hat, ist froh über die Ablenkung und reist in die französische Hauptstadt. Dort stößt sie vor dem Hotel zufällig mit Ethan Bouchard zusammen. Der sympathische Franzose hat ein gebrochenes Herz und ist im Begriff, seine Hotelkette zu verlieren. Für eine neue Liebe ist er nicht bereit. Doch dann führt das Schicksal Keeley und Ethan immer wieder in den charmanten, lichterfüllten Gässchen an der Seine zusammen.

Mandy Baggot ist preisgekrönte Autorin romantischer Frauenunterhaltung. Sie hat eine Schwäche für Kartoffelpüree und Weißwein, für Countrymusic, Reisen – und natürlich für Weihnachten. Die Autorin lebt mit ihrem Ehemann und ihren beiden Töchtern in der Nähe von Salisbury.

Kategorien
Lesemonat Rezension 2022 Rezensionsexemplar Saturday Sentence

SATURDAY SENTENCE

Es ist  Zeit fĂĽr einen Saturday Sentence. Ich habe die Aktion bei Rina vom Blog Ich lese entdeckt.

Worum geht es?  

Nimm deine aktuelle LektĂĽre und/oder Hörbuch, gehe auf Seite 158, finde Satz 10 (oder bei Ebook Pos 158) und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet. 

Als Alternative: wenn du kein neues Buch gestartet hast, oder weniger Seiten hast, wähle von deiner aktuellen Seite den 10. Satz und stelle ihn uns vor. 

Sie holt tief Luft, als sie zu dem offenkundigen SchluĂź kommt.

Ein Mord – zwölf Verdächtige – vierundzwanzig Stunden Dunkelheit: »The Dark« ist ein ebenso faszinierender wie beklemmender Antarktis-Thriller mit grandiosem Locked-Room-Setting und einer starken Protagonistin.

Notärztin Kate North zögert nicht lang, als sie das Angebot erhält, auf einer UN-Forschungsstation in der Antarktis einzuspringen und den Stationsarzt Jean-Luc zu ersetzen, der bei einem tragischen Unfall im Eis ums Leben gekommen ist: Sie ist am Tiefpunkt ihres Lebens angekommen und will nur noch weg.
Copyright Cover Droemer Knaur Verlag Unbezahlte Werbung Ich bedanke mich bei Droemer Knaur fĂĽr die Bereitstellung des Rezensionsexemplares

Ein Mord – zwölf Verdächtige – vierundzwanzig Stunden Dunkelheit: »The Dark« ist ein ebenso faszinierender wie beklemmender Antarktis-Thriller mit grandiosem Locked-Room-Setting und einer starken Protagonistin.

Notärztin Kate North zögert nicht lang, als sie das Angebot erhält, auf einer UN-Forschungsstation in der Antarktis einzuspringen und den Stationsarzt Jean-Luc zu ersetzen, der bei einem tragischen Unfall im Eis ums Leben gekommen ist: Sie ist am Tiefpunkt ihres Lebens angekommen und will nur noch weg.

Doch bald schließt der gnadenlose Winter die 13-köpfige Crew in der Forschungsstation ein, und die monatelange Dunkelheit bringt nach und nach alle an ihre Grenzen. Schließlich beginnt Kate zu ahnen, dass Jean-Lucs Tod gar kein Unfall war. Je mehr Fragen sie stellt, desto klarer wird: Der Mörder ist unter ihnen. Und er wird wieder töten.

Hoch atmosphärisch schildert die britische Autorin Emma Haughton in ihrem ersten Thriller die atemberaubende Natur der Antarktis und die klaustrophobische Enge innerhalb der Forschungsstation. Die Spannungsschraube wird unerbittlich angezogen – bis zum Showdown.

Produktinformation
Herausgeber ‏ : ‎ Knaur HC; 1. Edition (2. November 2022)
Sprache ‏ : ‎ Deutsch
Broschiert ‏ : ‎ 400 Seiten
ISBN-10 ‏ : ‎ 3426227932
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3426227930
Originaltitel ‏ : ‎ The Dark

Ăśber die Autorin
Emma Haughton wuchs im südenglischen Sussex auf. Nach einem Au-pair-Aufenthalt in Paris und einigen halbherzigen Versuchen, mit dem Rucksack durch Europa zu reisen, studierte sie Englisch an der Universität Oxford. Als Journalistin schrieb sie für mehrere überregionale Zeitungen, unter anderem für den Reiseteil der Times. Außerdem veröffentlichte sie mehrere teils preisgekrönte Kinder- und Jugendbücher. The Dark ist ihr erster Thriller für Erwachsene

Rätselhafte Morde auf einer Forschungsstation in der Antarktis: atmosphärisch, beklemmend und absolut fesselnd
„Hervorragend […] Ein Locked-Room-Thriller der Superlative.“ Sunday Times
„Alle, die gern echte Pageturner mit glaubwĂĽrdigen Figuren lesen, werden diesen Thriller lieben.“ On Magazine

Die Hauptfigur
Nach einer persönlichen Tragödie hofft Notärztin Kate North, 35, in der Schönheit und Abgeschiedenheit der Antarktis endlich ihren Dämonen zu entkommen. Doch das ist schwieriger als gedacht, und die monatelange Dunkelheit bringt auch die anderen Teammitglieder an ihre Grenzen.

Das Setting
Die UN-Forschungsstation, auf der Kate anfängt, liegt mitten in der Antarktis. In alle Richtungen erstreckt sich eine nicht enden wollende Schneefläche, ĂĽberzogen mit Rillen wie ein gefrorener See – der einsamste und kälteste Ort auf der Erde. Im Winter ist er monatelang in tiefste Dunkelheit getaucht.

Die Autorin
“Eine fiktive Antarktisstation zu erschaffen und sie mit glaubwürdigen Figuren zu bevölkern, war eine der größten Herausforderungen, die ich je in Angriff genommen habe. Wenn auch vielleicht nicht ganz so herausfordernd, wie einen antarktischen Winter zu überstehen …” Emma Haughton

Die 35 jährige Notfallärztin Kate will nach einem Schicksalsschlag alles hinter sich lassen und bewirbt sich kurzfristig auf eine Stellenausschreibung als Aerztin auf eine Forschungsstation in der Antarktis. Die Stelle als Aerztin zu uebernehmen bedeutet für Kate, nicht nur 12 Monate in einer abgeschiedenen Station sondern auch nichts als Dunkelheit, beengten Verhaeltnissen und Eiseskälte zu verbringen. Als Kate den Verdacht hegt, daß ihr Vorgänger nicht durch einen Unfall ums Leben gekommen ist, spitzt sich die Situation zu.

Nicht nur Kate war als Aerztin in der Antarktis ein interessanter Charakter fĂĽr mich. Auch die anderen Protagonisten konnte ich mir gut vorstellen. Der Fokus lag mehr auf der Gruppensituation als der wissenschaftlichen Arbeit. MerkwĂĽrdige Vorkommnisse hauefen sich und in Kate reimt sich ein schrecklicher Verdacht. Was wenn der Moerder von Jean Luc sich unter ihnen noch auf der Antarktis Station aufhaelt?

Ueber jedes Teammitglied erfahren wir als Leser im Laufe des Thrillers immer mehr. Der Schreibstil der Autorin ist fesselnd und baut eine subtile Spannung auf. Emma Haugthon beschreibt auch bildhaft, wie nicht nur Kate sondern auch die gesamte Crew Huerden zu ueberwinden hat. Der Spannungsbogen zieht kontinuierlich durch die ganze Story.

Dieser Thriller besticht durch seine Atmosphäre sowie subtile Spannung. Ich war begeistert vom ersten Thriller von Emma Haugthon und von mir eine ganz klare Leseempfehlung.

Kategorien
Lesemonat Rezension 2022 Rezensionsexemplar Saturday Sentence

SATURDAY SENTENCE

Es ist  Zeit fĂĽr einen Saturday Sentence. Ich habe die Aktion bei Rina vom Blog Ich lese entdeckt.

Worum geht es?  

Nimm deine aktuelle LektĂĽre und/oder Hörbuch, gehe auf Seite 158, finde Satz 10 (oder bei Ebook Pos 158) und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet. 

Als Alternative: wenn du kein neues Buch gestartet hast, oder weniger Seiten hast, wähle von deiner aktuellen Seite den 10. Satz und stelle ihn uns vor. 

Sie holt tief Luft, als sie zu dem offenkundigen SchluĂź kommt.

Ein Mord – zwölf Verdächtige – vierundzwanzig Stunden Dunkelheit: »The Dark« ist ein ebenso faszinierender wie beklemmender Antarktis-Thriller mit grandiosem Locked-Room-Setting und einer starken Protagonistin.

Notärztin Kate North zögert nicht lang, als sie das Angebot erhält, auf einer UN-Forschungsstation in der Antarktis einzuspringen und den Stationsarzt Jean-Luc zu ersetzen, der bei einem tragischen Unfall im Eis ums Leben gekommen ist: Sie ist am Tiefpunkt ihres Lebens angekommen und will nur noch weg.
Copyright Cover Droemer Knaur Verlag Unbezahlte Werbung Ich bedanke mich bei Droemer Knaur fĂĽr die Bereitstellung des Rezensionsexemplares

Ein Mord – zwölf Verdächtige – vierundzwanzig Stunden Dunkelheit: »The Dark« ist ein ebenso faszinierender wie beklemmender Antarktis-Thriller mit grandiosem Locked-Room-Setting und einer starken Protagonistin.

Notärztin Kate North zögert nicht lang, als sie das Angebot erhält, auf einer UN-Forschungsstation in der Antarktis einzuspringen und den Stationsarzt Jean-Luc zu ersetzen, der bei einem tragischen Unfall im Eis ums Leben gekommen ist: Sie ist am Tiefpunkt ihres Lebens angekommen und will nur noch weg.

Doch bald schließt der gnadenlose Winter die 13-köpfige Crew in der Forschungsstation ein, und die monatelange Dunkelheit bringt nach und nach alle an ihre Grenzen. Schließlich beginnt Kate zu ahnen, dass Jean-Lucs Tod gar kein Unfall war. Je mehr Fragen sie stellt, desto klarer wird: Der Mörder ist unter ihnen. Und er wird wieder töten.

Hoch atmosphärisch schildert die britische Autorin Emma Haughton in ihrem ersten Thriller die atemberaubende Natur der Antarktis und die klaustrophobische Enge innerhalb der Forschungsstation. Die Spannungsschraube wird unerbittlich angezogen – bis zum Showdown.

Produktinformation
Herausgeber ‏ : ‎ Knaur HC; 1. Edition (2. November 2022)
Sprache ‏ : ‎ Deutsch
Broschiert ‏ : ‎ 400 Seiten
ISBN-10 ‏ : ‎ 3426227932
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3426227930
Originaltitel ‏ : ‎ The Dark

Ăśber die Autorin
Emma Haughton wuchs im südenglischen Sussex auf. Nach einem Au-pair-Aufenthalt in Paris und einigen halbherzigen Versuchen, mit dem Rucksack durch Europa zu reisen, studierte sie Englisch an der Universität Oxford. Als Journalistin schrieb sie für mehrere überregionale Zeitungen, unter anderem für den Reiseteil der Times. Außerdem veröffentlichte sie mehrere teils preisgekrönte Kinder- und Jugendbücher. The Dark ist ihr erster Thriller für Erwachsene

Rätselhafte Morde auf einer Forschungsstation in der Antarktis: atmosphärisch, beklemmend und absolut fesselnd
„Hervorragend […] Ein Locked-Room-Thriller der Superlative.“ Sunday Times
„Alle, die gern echte Pageturner mit glaubwĂĽrdigen Figuren lesen, werden diesen Thriller lieben.“ On Magazine

Die Hauptfigur
Nach einer persönlichen Tragödie hofft Notärztin Kate North, 35, in der Schönheit und Abgeschiedenheit der Antarktis endlich ihren Dämonen zu entkommen. Doch das ist schwieriger als gedacht, und die monatelange Dunkelheit bringt auch die anderen Teammitglieder an ihre Grenzen.

Das Setting
Die UN-Forschungsstation, auf der Kate anfängt, liegt mitten in der Antarktis. In alle Richtungen erstreckt sich eine nicht enden wollende Schneefläche, ĂĽberzogen mit Rillen wie ein gefrorener See – der einsamste und kälteste Ort auf der Erde. Im Winter ist er monatelang in tiefste Dunkelheit getaucht.

Die Autorin
“Eine fiktive Antarktisstation zu erschaffen und sie mit glaubwürdigen Figuren zu bevölkern, war eine der größten Herausforderungen, die ich je in Angriff genommen habe. Wenn auch vielleicht nicht ganz so herausfordernd, wie einen antarktischen Winter zu überstehen …” Emma Haughton

Die 35 jährige Notfallärztin Kate will nach einem Schicksalsschlag alles hinter sich lassen und bewirbt sich kurzfristig auf eine Stellenausschreibung als Aerztin auf eine Forschungsstation in der Antarktis. Die Stelle als Aerztin zu uebernehmen bedeutet für Kate, nicht nur 12 Monate in einer abgeschiedenen Station sondern auch nichts als Dunkelheit, beengten Verhaeltnissen und Eiseskälte zu verbringen. Als Kate den Verdacht hegt, daß ihr Vorgänger nicht durch einen Unfall ums Leben gekommen ist, spitzt sich die Situation zu.

Nicht nur Kate war als Aerztin in der Antarktis ein interessanter Charakter fĂĽr mich. Auch die anderen Protagonisten konnte ich mir gut vorstellen. Der Fokus lag mehr auf der Gruppensituation als der wissenschaftlichen Arbeit. MerkwĂĽrdige Vorkommnisse hauefen sich und in Kate reimt sich ein schrecklicher Verdacht. Was wenn der Moerder von Jean Luc sich unter ihnen noch auf der Antarktis Station aufhaelt?

Ueber jedes Teammitglied erfahren wir als Leser im Laufe des Thrillers immer mehr. Der Schreibstil der Autorin ist fesselnd und baut eine subtile Spannung auf. Emma Haugthon beschreibt auch bildhaft, wie nicht nur Kate sondern auch die gesamte Crew Huerden zu ueberwinden hat. Der Spannungsbogen zieht kontinuierlich durch die ganze Story.

Dieser Thriller besticht durch seine Atmosphäre sowie subtile Spannung. Ich war begeistert vom ersten Thriller von Emma Haugthon und von mir eine ganz klare Leseempfehlung.

Kategorien
Lesemonat Rezension 2022 Rezensionsexemplar

Rezension Mimik von Sebastian Fitzek

Unbezahlte Werbung Coverrechte Droemer Knaur Verlag Ich bedanke mich recht herzlich fĂĽr die Bereitstellung des Rezensionsexemplares

Beschreibung
Fürchte dich nicht! Außer vor dir selbst …

Sebastian Fitzeks herausragender Psychothriller um eine Mimikresonanz-Expertin, die sich in größter Not selbst nicht mehr trauen kann.

Doch ausgerechnet als sie nach einer Operation mit den Folgen eines Gedächtnisverlustes zu kämpfen hat, wird sie mit dem schrecklichsten Fall ihrer Karriere konfrontiert: Eine bislang völlig unbescholtene Frau hat gestanden, ihre Familie bestialisch ermordet zu haben. Nur ihr kleiner Sohn Paul hat überlebt. Nach ihrem Geständnis gelingt der Mutter die Flucht aus dem Gefängnis. Ist sie auf der Suche nach ihrem Sohn, um ihre „Todesmission“ zu vollenden? Hannah Herbst hat nur das kurze Geständnis-Video, um die Mutter zu überführen und Paul zu retten. Das Problem: Die Mörderin auf dem Video ist Hannah selbst!

Ihr einziger Ausweg fĂĽhrt tief in ihr Innerstes …

Mit fachlicher Beratung von Dirk Eilert, des führenden Mimik- und Körpersprache-Experten im deutschsprachigen Raum.

Seitenzahl: 384 Seiten
Erschienen: 25.10.2022
ISBN: 978-3-426-28157-4
Verlag: Droemer HC
Sprache: Deutsch

Bestellen Sie vor Ort bei dem Buchhändler ihres Vertrauens oder hier:
genialokal.de Hugendubel Thalia Osiander Amazon Fitzek Shop

SHOP https://www.fitzek-shop.de/Mimik-Hardcover

Leseprobe zu Mimik

Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor. Seit seinem Debüt „Die Therapie” ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile erscheinen seine Bücher in sechsunddreißig Ländern und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet und 2018 mit der 11. Poetik-Dozentur der Universität Koblenz-Landau geehrt. Er lebt in Berlin.

Die Protagonistin Hannah Herbst hat als Mimikresonanz-Expertin einen interessanten Beruf. Da ihr nicht die kleinste Mimik entgeht, leistet sie wertvolle Arbeit für die Polizei. Sie kann in Gesichtern lesen, ob jemand die Wahrheit sagt oder luegt. Doch auf Narkosen reagiert sie mit einem Gedächtnisverlust.

Nach einer Operation weiĂź Hannah Herbst nicht mehr wer sie ist. Sie weiĂź auch nicht mehr wo sie wohnt. Aber sie weiĂź, dass ihre gesamte Familie ermordet wurde, ausser ihrem Sohn Paul. Ausgerechnet nach einer Operation wird ihr von einem Mann ein Video gezeigt. In diesem Video gesteht eine Frau nicht nur die Morde an Hannahs Familie, die Frau in dem Video ist Hannah Herbst selbst.

Ab dem Moment wo man zu lesen beginnt, beginnt nicht nur die Spannung. Durch Hannahs Amnesie bleibt so einiges in den dunklen Bereichen ihres Gehirns verborgen. Kann man sich als Hannah Herbst ueberhaupt vorstellen, nicht zu wissen, ob man tatsächlich die eigene Familie umgebracht hat?

Durch den flĂĽssigen Schreibstil von Sebastian Fitzek erreicht die Story immer wieder einen neuen Hoehepunkt. Dem Lesefluss wird auch erneut ein hohes Tempo gegeben. Oft wird man aus der Sicht von Hannah Herbst in unmenschliche AbgrĂĽnde gefuehrt.

Danke Herr Fitzek, letztendlich bin ich wieder nicht auf des Raetsels Loesung gekommen. Der neue Fitzek ist eine Empfehlung, da sich hier die tiefsten menschlichen Abgründe auftun und gerne etwas zum Nachdenken hat, ist man bei Mimik bestens aufgehoben. Das in der Danksagung nicht nur zu einer Kaufempfehlung für Laubbläser geführt hat. Nein, ich bin jetzt auch nicht so positiv durchgeknallt wie Sebastian Fitzek selbst. Sebastian Fitzek hat mich nach der ganzen Spannung auch zum Lachen gebracht. Im Anhang findet man auch eine Leseprobe von Dirk Eilert Was dein Gesicht verrät.

FĂĽr Thriller und Fitzek Fans ist Mimik ein absolutes Muss
Kategorien
Gemeinsam lesen Lesemonat Meine Woche Weekly Reading

GEMEINSAM LESEN

Weekly Reading – Reihenfolge

Veröffentlicht am 1 Nov 2022

Heute bei Roxxie

REIHENBĂśCHER! BEGINNST DU IMMER MIT DEM ERSTEN BAND ODER STEIGST DU AUCH MANCHMAL EINFACH MITTENDRIN EIN?

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe den zweiten Teil von Stay from Gretchen beendet. Gretchens Schicksalsfamilie – Was ich nicht zu sagen wagte, haben mich beide sehr beeindruckt und berĂĽhrt. Eine Rezension habe ich bereits geschrieben.

Fitzek, Sebastian Mimik

Hannah Herbst ist Deutschlands erfahrenste Mimikresonanz-Expertin, spezialisiert auf die geheimen Signale des menschlichen Körpers und mit dem schrecklichsten Fall ihrer Karriere konfrontiert:

Eine Frau hat gestanden, ihre Familie bestialisch ermordet zu haben. Nur ihr kleiner Sohn Paul hat ĂĽberlebt.

Nach ihrem Geständnis gelingt der Mutter die Flucht aus dem Gefängnis. Hannah Herbst hat nur das kurze Geständnis-Video, um die Mutter zu überführen und Paul zu retten. Das Problem: Die Mörderin auf dem Video ist Hannah selbst!

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Mir ist kalt, Mama.

Prolog Mimik

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar von Droemer Knaur zur VerfĂĽgung gestellt bekommen. Von diesem Autor habe ich bereits alle Buecher gelesen. Sie sind ebenfalls immer sehr spannend und ĂĽberraschend. Noch kann ich nichts sagen, da ich erst mit dem Prolog begonnen habe.

ReihenbĂĽcher! Beginnst du immer mit dem ersten Band oder steigst du auch manchmal einfach mittendrin ein?

Ja – – ReihenbĂĽcher. ReihenbĂĽcher fange ich auch am liebsten von Anfang an. Ich möchte gerne meine Reihen mit Band 1 beginnen. Sonst wĂĽrde mir der rote Faden fehlen, ich kann als aktuelles Beispiel Stay away from Gretchen und die Fortsetzung Gretchens Schicksalsfamilie- Was ich nicht zu sagen wagte nennen. Denn im zweiten Band kommen RĂĽckblicke auf den ersten Teil.

Wie ist das bei euch? Lest ihr lieber von Anfang an, oder könnt ihr auch ohne Probleme quereinsteigen in Buchreihen?

Das Thema nächste Woche: Bei welchen Reihen wartest du schon so lange auf eine Fortsetzung, dass du die Hoffnung fast aufgegeben hast? Gibt es eine Reihe, die nicht weitergeschrieben wurde? Wie geht es dir damit?

Kategorien
Lesemonat Motto Challenge 2022

Motto Challenge 2022 November

https://steffis-buecherhoehle.blogspot.com/p/motto-challenge-2022.html

Das erste, was man bei einer Abmagerungskur verliert, ist die gute Laune“ – Heinz Erhardt


Lies ein Buch mit maximal 300 Seiten.

Psychothriller Mimik

Sebastian Fitzeks herausragender Psychothriller um eine Mimikresonanz-Expertin, die sich in größter Not selbst nicht mehr trauen kann.

Ein winziges Zucken im Mundwinkel, die kleinste Veränderung in der Pupille reichen ihr, um das wahre Ich eines Menschen zu „lesen“: Hannah Herbst ist Deutschlands erfahrenste Mimikresonanz-Expertin, spezialisiert auf die geheimen Signale des menschlichen Körpers. Als Beraterin der Polizei hat sie schon etliche Gewaltverbrecher überführt.
Doch ausgerechnet als sie nach einer Operation mit den Folgen eines Gedächtnisverlustes zu kämpfen hat, wird sie mit dem schrecklichsten Fall ihrer Karriere konfrontiert: Eine bislang völlig unbescholtene Frau hat gestanden, ihre Familie bestialisch ermordet zu haben. Nur ihr kleiner Sohn Paul hat überlebt. Nach ihrem Geständnis gelingt der Mutter die Flucht aus dem Gefängnis. Ist sie auf der Suche nach ihrem Sohn, um ihre „Todesmission“ zu vollenden? Hannah Herbst hat nur das kurze Geständnis-Video, um die Mutter zu überführen und Paul zu retten. Das Problem: Die Mörderin auf dem Video ist Hannah selbst.

Kategorien
Lesemonat

NaNoWriMo 2022 – alles ĂĽber den Monat fĂĽr Autoren

NaNoWriMo – hinter diesem Kürzel steckt eine einmonatige Veranstaltung zur Förderung der Inspiration und Kreativität von Autorinnen und Autoren – der “National Novel Writing Month” (“Nationaler Monat des Roman-Schreibens”) im November.

NaNoWriMo – die Fakten
Der NaNoWriMo wurde erstmals im Jahr 1999 von dem Amerikaner Chris Baty veranstaltet. Damals nahmen lediglich 21 Personen teil. Im Jahr 2020 dagegen haben bereits 552,335 Autor*innen teilgenommen. Wie Sie sehen: Der NaNoWrimo ist in erstaunlich stark gewachsen und erfreut sich weltweit inzwischen größter Beliebtheit. Er findet jährlich im November statt. Darin haben Teilnehmende einen Monat lang Zeit, die Rohfassung eines Buches zu verfassen. Falls Sie interessiert sind, nutzen Sie doch 2022 die Chance, um mitzumachen.

Das offizielle Ziel liegt bei 50.000 Wörtern, kann aber natürlich individuell angepasst werden. Sie können gerne weniger Wörter wählen, sich stattdessen eine Zeitvorgabe setzen (z. B. 50 Stunden Schreiben im Monat) oder einfach ohne Ziel schreiben.
Neben dem Schreiben liegt auch der soziale Aspekt im Vordergrund. Der NaNoWriMo ist die perfekte Gelegenheit, sich auf sozialen Netzwerken oder in Foren auszutauschen – wenn Sie möchten, auch weltweit!
Dabei ist egal, ob Sie einen Roman, Ihre Bachelorarbeit, ein Jugend- oder ein Sachbuch schreiben, oder ob es Ihr erstes oder Ihr zehntes Buch ist. Jeder ist eingeladen mitzumachen und das gemeinsame Schreiben auszuprobieren. Merken Sie sich den November vor.

Allgemeines zum NaNoWriMo
Hinter dem NaNoWriMo steht eine Non-Profit-Organisation, die vor allem von der Gestaltung und Unterstützung durch die “Wrimos” (also alle aktiven Autor*innen) lebt.
Auf der Webseite zur Aktion gibt es die Möglichkeit, sich kostenlos ein Konto zu erstellen. Sie können sich selbst und Ihr aktuelles Schreibprojekt vorstellen, andere Autor*innen zu Ihrer Freundesliste hinzufügen und im Forum diskutieren.

Persönliche Fortschritte

Um am Ende des Monats zum persönlichen Wortziel zu kommen, sollten Sie versuchen, möglichst regelmäßig zu schreiben. Bei 50.000 Wörtern mĂĽssten Sie täglich etwa 1.667 Wörter schreiben. Den Fortschritt, den Sie bei den geschriebenen Wörtern erzielen, können Sie jederzeit in Ihrem Konto festhalten. Dabei hilft Ihnen ein Tool, das in der Website integriert ist. Haben Sie bestimmte Etappen erreicht, erhalten Sie Auszeichnungen und am Ende sogar eine offizielle Urkunde vom NaNoWriMo. Zahlreiche Sponsoren wie beispielsweise Amazon versorgen Teilnehmer und Gewinner auĂźerdem mit exklusiven Angeboten.

Warum sollte ich teilnehmen?

Im Vordergrund stehen Motivation und Inspiration, genauso wie der persönliche Austausch. Während der gesamten Schreibphase können Sie sich in Foren der NanoWriMo-Webseite oder sozialen Netzwerken wie Twitter und Instagram austauschen, die dortigen Communities um Rat bitten und so neue Kontakte knĂĽpfen. Sie werden sehen: Twitter und Instagram werden im November voll von Beiträgen ĂĽber den NaNoWriMo sein. Die Begeisterung, die dabei erzeugt wird, kann leicht auf einen ĂĽberspringen.

Besonders motivierend kann auch die Suche nach einem Schreib-Buddy sein. Durch tägliche Erinnerungen und die gegenseitige Verpflichtung steigt nicht nur das Gemeinschaftsgefühl, sondern auch die Wahrscheinlichkeit, die 30 Tagen durchzuziehen und tatsächlich das Fundament für einen Roman zu schreiben.
Viele nutzen die Möglichkeit aber auch, um bereits begonnene Projekte fertigzustellen oder ihre Romane zu überarbeiten. Der Austausch mit Gleichgesinnten macht es möglich – er wirkt motivierend und inspirierend.

Hilfe finden Sie auch in Webinaren, Pep-Talks bekannter Schreiber und Live-Chats auf Twitter unter #nanowrimo. Jeder, der die 50.000 Wörter-Marke erreicht hat, kann zudem von den Preisen der NaNoWriMo-Sponsoren profitieren. Sie könnten sich im NaNoWriMo aber auch auf einen Literaturwettbewerb vorbereiten und sich dort mit Ihrem NaNoWriMo-Text bewerben.

Sie sehen, es gibt genug GrĂĽnde sich der Herausforderung selbst einmal zu stellen!

Kategorien
Lesemonat

NaNoWriMo 2022 – alles ĂĽber den Monat fĂĽr Autoren

NaNoWriMo – hinter diesem Kürzel steckt eine einmonatige Veranstaltung zur Förderung der Inspiration und Kreativität von Autorinnen und Autoren – der “National Novel Writing Month” (“Nationaler Monat des Roman-Schreibens”) im November.

NaNoWriMo – die Fakten
Der NaNoWriMo wurde erstmals im Jahr 1999 von dem Amerikaner Chris Baty veranstaltet. Damals nahmen lediglich 21 Personen teil. Im Jahr 2020 dagegen haben bereits 552,335 Autor*innen teilgenommen. Wie Sie sehen: Der NaNoWrimo ist in erstaunlich stark gewachsen und erfreut sich weltweit inzwischen größter Beliebtheit. Er findet jährlich im November statt. Darin haben Teilnehmende einen Monat lang Zeit, die Rohfassung eines Buches zu verfassen. Falls Sie interessiert sind, nutzen Sie doch 2022 die Chance, um mitzumachen.

Das offizielle Ziel liegt bei 50.000 Wörtern, kann aber natürlich individuell angepasst werden. Sie können gerne weniger Wörter wählen, sich stattdessen eine Zeitvorgabe setzen (z. B. 50 Stunden Schreiben im Monat) oder einfach ohne Ziel schreiben.
Neben dem Schreiben liegt auch der soziale Aspekt im Vordergrund. Der NaNoWriMo ist die perfekte Gelegenheit, sich auf sozialen Netzwerken oder in Foren auszutauschen – wenn Sie möchten, auch weltweit!
Dabei ist egal, ob Sie einen Roman, Ihre Bachelorarbeit, ein Jugend- oder ein Sachbuch schreiben, oder ob es Ihr erstes oder Ihr zehntes Buch ist. Jeder ist eingeladen mitzumachen und das gemeinsame Schreiben auszuprobieren. Merken Sie sich den November vor.

Allgemeines zum NaNoWriMo
Hinter dem NaNoWriMo steht eine Non-Profit-Organisation, die vor allem von der Gestaltung und Unterstützung durch die “Wrimos” (also alle aktiven Autor*innen) lebt.
Auf der Webseite zur Aktion gibt es die Möglichkeit, sich kostenlos ein Konto zu erstellen. Sie können sich selbst und Ihr aktuelles Schreibprojekt vorstellen, andere Autor*innen zu Ihrer Freundesliste hinzufügen und im Forum diskutieren.

Persönliche Fortschritte

Um am Ende des Monats zum persönlichen Wortziel zu kommen, sollten Sie versuchen, möglichst regelmäßig zu schreiben. Bei 50.000 Wörtern mĂĽssten Sie täglich etwa 1.667 Wörter schreiben. Den Fortschritt, den Sie bei den geschriebenen Wörtern erzielen, können Sie jederzeit in Ihrem Konto festhalten. Dabei hilft Ihnen ein Tool, das in der Website integriert ist. Haben Sie bestimmte Etappen erreicht, erhalten Sie Auszeichnungen und am Ende sogar eine offizielle Urkunde vom NaNoWriMo. Zahlreiche Sponsoren wie beispielsweise Amazon versorgen Teilnehmer und Gewinner auĂźerdem mit exklusiven Angeboten.

Warum sollte ich teilnehmen?

Im Vordergrund stehen Motivation und Inspiration, genauso wie der persönliche Austausch. Während der gesamten Schreibphase können Sie sich in Foren der NanoWriMo-Webseite oder sozialen Netzwerken wie Twitter und Instagram austauschen, die dortigen Communities um Rat bitten und so neue Kontakte knĂĽpfen. Sie werden sehen: Twitter und Instagram werden im November voll von Beiträgen ĂĽber den NaNoWriMo sein. Die Begeisterung, die dabei erzeugt wird, kann leicht auf einen ĂĽberspringen.

Besonders motivierend kann auch die Suche nach einem Schreib-Buddy sein. Durch tägliche Erinnerungen und die gegenseitige Verpflichtung steigt nicht nur das Gemeinschaftsgefühl, sondern auch die Wahrscheinlichkeit, die 30 Tagen durchzuziehen und tatsächlich das Fundament für einen Roman zu schreiben.
Viele nutzen die Möglichkeit aber auch, um bereits begonnene Projekte fertigzustellen oder ihre Romane zu überarbeiten. Der Austausch mit Gleichgesinnten macht es möglich – er wirkt motivierend und inspirierend.

Hilfe finden Sie auch in Webinaren, Pep-Talks bekannter Schreiber und Live-Chats auf Twitter unter #nanowrimo. Jeder, der die 50.000 Wörter-Marke erreicht hat, kann zudem von den Preisen der NaNoWriMo-Sponsoren profitieren. Sie könnten sich im NaNoWriMo aber auch auf einen Literaturwettbewerb vorbereiten und sich dort mit Ihrem NaNoWriMo-Text bewerben.

Sie sehen, es gibt genug GrĂĽnde sich der Herausforderung selbst einmal zu stellen!

Kategorien
Lesemonat

Rezension Was ich nie gesagt habe: Gretchens Schicksalsfamilie – Roman (Die Gretchen-Reihe, Band 2)

Wer ist Familie?

Tom Monderath ist frisch verliebt: Mit Jenny erlebt er die glücklichste Zeit seines Lebens. Bis er durch Zufall auf seinen Halbbruder Henk stößt, der alles über ihren gemeinsamen Vater wissen will. Doch Konrad starb vor vielen Jahren und seine demente Mutter Greta kann Tom nicht befragen. Als sich weitere Halbgeschwister melden, wird es Tom zu viel. Jenny und Henk hingegen folgen den Spuren Konrads. Selbst fast noch ein Kind, kämpfte Toms Vater im Krieg, geriet in amerikanische Gefangenschaft, bevor er in den späten 40er-Jahren nach Heidelberg kommt. Dort verliebt er sich Hals über Kopf in die junge Greta, nicht ahnend, dass ein Geheimnis aus der dunkelsten Zeit des Nationalsozialismus ihre gemeinsame Familie ein Leben lang begleiten wird .


Liebe Leserinnen, liebe Leser,

als ›Stay away from Gretchen‹ im März vergangenen Jahres erschien, hätte ich in meinen kühnsten Träumen nicht erwartet, auf was für eine breite Resonanz ich mit meinem Erstlingsroman stoße. Dafür kann ich mich gar nicht genug bedanken. Durch zahlreiche Rückmeldungen habe ich erfahren, wie sehr der Umgang mit Brown Babys und ihren Müttern im Nachkriegsdeutschland vielen von Ihnen unter die Haut ging. Berührt hat mich auch zu hören, wie Flucht und Vertreibung, siebenundsiebzig Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs, das Leben von vielen von Ihnen noch heute beeinflussen.

Nun habe ich mein zweites Buch rund um Gretchens Familie geschrieben, in dem wie im ersten Buch Geschichte und Gegenwart miteinander verknüpft werden. Ursprünglich war keine Gretchen-Reihe geplant, denn ich hatte vor, diesen Inhalt schon im ersten Band zu erzählen. Beim Schreiben habe ich jedoch gemerkt, dass das Leben von Konrad und Greta in der Kriegs- und Nachkriegszeit und ihre Auswirkungen auf Tom in der Gegenwart mehr Raum verdienen.

In ›Was ich nie gesagt habe‹ wird daher die väterliche Seite der Familie Monderath beleuchtet. So wie ich mich in ›Stay away from Gretchen‹ einem Herzensthema gewidmet habe, gibt es auch hier einen Grundkonflikt, der mir seit Jahren unter den Nägeln brennt. Aber ich will nicht zu viel verraten… und hoffe sehr, dass Ihnen auch dieser Roman gefällt.

Ich wĂĽnsche Ihnen spannende und bereichernde Lesestunden.

Beste Grüße aus Köln

Susanne Abel

Susanne Abel stammt aus einem badischen Dorf an der französischen Grenze. Sie arbeitete bereits mit 17 Jahren als Erziehungshelferin und später als Erzieherin mit geistig behinderten Kindern und Jugendlichen. Im Anschluss studierte sie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin und realisierte als Regisseurin und Autorin zahlreiche Dokumentationen fürs Fernsehen. Mit ihrem gefeierten Romandebüt ›Stay away from Gretchen‹ stürmte sie die Spiegel-Bestsellerliste. Die Autorin lebt in Köln.

Pressestimmen

Susanne Abel verhandelt in beiden Büchern schwere Themen; Flucht und Vertreibung, Zweiter Weltkrieg, Naziverbrechen, transgenerationale Traumata, Demenz. Es geht um Köln in der Nachkriegszeit und um die Suche nach einem verlorenen Kind. ― Kölner Stadt-Anzeiger Published On: 2022-09-30

Da mir Stay away from Gretchen sehr gut gefallen hatte, war ich gespannt auf die Fortsetzung. Aufgrund ihrer fortschreitenden Demenz wird Greta Monderath im zweiten Band zur Nebenfigur. Die Autorin Susanne Abel laesst aber die Leser und Leserinnen wieder intensiv an den Ereignissen von frueher teilhaben, dieses Mal mit dem Fokus auf Toms Vater Konrad.

Die Schilderungen aus Konrads Kindheit und Jugend fand ich sehr ergreifend. Konrad verliert nicht nur sehr früh seinen Vater, sondern auch durch den Krieg nach und nach seine gesamte Familie. Darunter seine geliebte Schwester Elisabeth, genannt Lizzy. Diese hatte Trisomie 21, der reale Hintergrund macht diesen Teil der Geschichte fuer jeden schwer erträglich. Tom Monderath kommt durch weitere Recherchen auch hinter dieses dunkle Geheimnis seiner Familie.

Was im weiteren Verlauf des Romans aufgedeckt wird, möchte ich nicht vorweg nehmen. Es ist weiterhin spannend, wie auch durch Tom Monderath die Wahrheit im hier und jetzt aufgedeckt werden kann.

Sehr gut hat mir auch wieder das Stilmittel von Susanne Abel gefallen, die beiden Zeitebenen sprachlich klar voneinander abgegrenzt hat. Die Ereignisse aus der Vergangenheit habe ich zwar wie in Stay from Gretchen mit groesserem Interesse verfolgt, aber meine Aufmerksamkeit blieb auch auf das Schicksal der Figuren in der Gegenwart fokussiert. Ich habe diesen Roman wieder mit viel Freude gelesen.

Durch Konrad Monderath kommt dank Susanne Abel eine andere Figur im Vergangenheitsstrang ins Visier der Aufmerksamkeit. Man kann den zweiten Band auch lesen und verstehen, selbst wenn man den ersten noch nicht kennt. Ohne zu viele Wiederholungen werden die wichtigsten Punkte aus Stay away from Gretchen erwähnt.

Für alle, die den ersten Band schon kennen, wird die Geschichte von Gretchen wieder präsenter. Für diejenigen, die diesen noch nicht kennen, werden die wichtigsten Eckpunkte im zweiten Teil kurz zusammengefasst. Dennoch kann ich empfehlen, beide Romane in der richtigen Reihenfolge zu lesen.

Eine klare Leseempfehlung für alle und diejenigen, welche sich mit dem Themenkomplex der NS-Zeit und ihren Nachwirkungen in Lebensbereichen beschäftigen möchte, die einem nicht so bekannt sind. Deshalb lege ich beide Romane von Susanne Abel jedem ans Herz.

Kategorien
Lesemonat

Buchvorstellung Gegen die Ohnmacht: Meine GroĂźmutter, die Politik und ich Gebundene Ausgabe – 19. Oktober 2022 von Luisa Neubauer (Autor), Dagmar Reemtsma (Autor)

<a href=“https://www.amazon.de/Gegen-die-Ohnmacht-Gro%C3%9Fmutter-Politik/dp/3608501630?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=Luisa+Neubauer&qid=1667142313&qu=eyJxc2MiOiIyLjc3IiwicXNhIjoiMi41MiIsInFzcCI6IjIuNjkifQ%3D%3D&s=books&sr=1-1&linkCode=li1&tag=martinasbucht-21&linkId=78f11df53efd842575eb330626d0e2b1&language=de_DE&ref_=as_li_ss_il&#8220; target=“_blank“><img border=“0″ src=“//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=3608501630&Format=_SL110_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=martinasbucht-21&language=de_DE“ ></a><img src=“https://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=martinasbucht-21&language=de_DE&l=li1&o=3&a=3608501630&#8243; width=“1″ height=“1″ border=“0″ alt=““ style=“border:none !important; margin:0px !important;“ />

Meine Großmutter hat sich mit allen Leuten zweimal zerstritten. Das erste Mal, als die Leute die Schrecken der NS-Herrschaft zu schnell vergessen wollten. Und dann, als sie die ökologischen Katastrophen nicht wahrhaben wollten.«

Dagmar Reemtsma ist fast 90, sie ist ein Kriegskind. Ihre Enkelin Luisa Neubauer ist in Friedenszeiten aufgewachsen, doch ihre Generation ist durch die ökologische Zerstörung bedroht. Sie beide verbindet ihr Einsatz gegen die Ohnmacht angesichts der Krisen und Kriege der Welt. In diesem Buch erzählen sie erstmals ihre persönliche und politische Geschichte. Zwei außergewöhnliche Frauen und Aktivistinnen, hundert Jahre Geschichten gegen die Ohnmacht – eine Verschwisterung über die Generationen.

Luisa Neubauer hat eine besondere Beziehung zu ihrer Großmutter Dagmar Reemtsma. Seit sie ein Kind ist, besprechen sie alles miteinander. Persönliches, genauso wie die großen Fragen von Geschichte, Politik und Gesellschaft. Früh fingen sie an darüber nachzudenken, was Privilegien bedeuten, und wie man ihnen gerecht wird. Sie wurden in sehr unterschiedliche und sehr schwierige Zeiten hineingeboren, mussten früh eine eigene Haltung finden: Dagmar Reemtsma wurde in Zeiten des erstarkenden Nationalsozialismus geboren, ihr Vater kam in einem KZ ums Leben. Luisa Neubauer musste verstehen, dass das Land, in dem sie aufwächst, ihre Generation nicht vor der Klimakrise schützt. Als sie ihr Studium aufnimmt, um die ökologischen Katastrophen besser zu verstehen, stirbt ihr Vater. Doch der Ohnmacht zu erliegen, war für beide nie eine Option. Der Krieg gegen die Ukraine brach mitten in die Gespräche zu diesem Buch. Keine von beiden hätte geglaubt, wieder Krieg in Europa erleben zu müssen. Und wieder stehen sie vor Haltungsfragen, vor Verantwortungsfragen und der Frage, was man der Ohnmacht entgegenstellt.

Verlag: Tropen
Themenbereich: Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft – Biografien und Sachliteratur
Genre: SachbĂĽcher / Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Seitenzahl: 240
Ersterscheinung: 19.10.2022
ISBN: 9783608501636

<script>
var OPWIDGET = {
„base_url“: „https://www.openpetition.de&#8220;,
„api_key“: „029e55280c6287c520cbe276ff80f08c73e1766fa4874f70625fc3c21764f589“,
„options“: {
„primarycolor“: „#e07d28“, // andere Farben: https://www.w3schools.com/colors/colors_picker.asp
„secondarycolor“: „#6c6c6c“,
„backgroundcolor“: „#ffffff“,
„mainfontsize“: „12px“,
„language“: „de_DE.utf8“
}
};
</script>
https://www.openpetition.de/javascript/widget.js
<noscript>Bitte aktivieren Sie JavaScript und laden die Seite neu.</noscript>

Datenschutz

Diese Website nutzt das Petitionsformular der openPetition gemeinnützige GmbH, Am Friedrichshain 34, 10407 Berlin. Die openPetition gemeinnützige GmbH stellt die technische Plattform für die Sammlung von Petitionsunterschriften zur Verfügung. Die von Ihnen bei der Petition eingegebenen Daten (z.B. Name, Adresse, Kommentar) werden von openPetition zur Gewährleistung der Petition auf Servern in Deutschland gespeichert und verarbeitet. Bei jedem Seitenaufruf der Petitionsseite werden Browser-Informationen (z.B. Browser-Typ, Betriebssystem, IP-Adresse, Uhrzeit und der Referrer) gespeichert. Die Logfiles werden statistisch ausgewertet und helfen, den fehlerfreien Betrieb der Seiten sicherzustellen. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von openPetition.

Kategorien
Lesemonat

SATURDAY SENTENCE

Es ist  Zeit fĂĽr einen Saturday Sentence. Ich habe die Aktion bei Rina vom Blog Ich lese entdeckt.

Worum geht es?  

Nimm deine aktuelle LektĂĽre und/oder Hörbuch, gehe auf Seite 158, finde Satz 10 (oder bei Ebook Pos 158) und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet. 

Als Alternative: wenn du kein neues Buch gestartet hast, oder weniger Seiten hast, wähle von deiner aktuellen Seite den 10. Satz und stelle ihn uns vor. 

//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?ServiceVersion=20070822&OneJS=1&Operation=GetAdHtml&MarketPlace=DE&source=ss&ref=as_ss_li_til&ad_type=product_link&tracking_id=martinasbucht-21&language=de_DE&marketplace=amazon&region=DE&placement=3423282592&asins=3423282592&linkId=a573a4bc65efec3aa964c1d4c5511507&show_border=true&link_opens_in_new_window=true

Ich habe neues Wort, sagt er. Er spitzte die Lippen. „Gluckspils.“ „GLÜÜÜckspilz!“, verbesserte ihn Greta in alter Gewohnheit und starrte atemlos auf seinen näher kommenden Mund.

Das Buch Stay away from Gretchen

Der Roman „Stay away from Gretchen – eine unmögliche Liebe“ von Susanne Abel spielt auf zwei Zeitebenen. Im Mittelpunkt der Geschichte steht Greta Monderath. Im Sommer 2015 ist sie 84 Jahre alt. Sie wird zunehmend dement, aber in ihren klaren Momenten erzählt sie ihrem Sohn Tom erstmalig von ihrer Kindheit und Jugend in Ostpreußen, die jäh mit Vertreibung zu Beginn des Jahres 1945 endete. Das Ziel der Familie bei ihrer Flucht waren Verwandte in Heidelberg, welches damals von der US-Armee eingenommen war. Der Titel nimmt Bezug auf das Fraternisierungsverbot, das die militärische Führung der US-Streitkräfte erlassen hatte. In diesem Rahmen sollen sich ihre Soldaten selbstverständlich auch von den schamlosen deutschen Frauen fernhalten. Aber nicht nur deswegen ist die Liebe von Greta zum GI Robert Cooper, eine unmögliche Liebe, sondern auch weil er afroamerikanisch ist.

Tom Monderath ist ein bekannter Nachrichtenmoderator im Fernsehen. Nach einigen Jahren im Ausland ist er in seine Heimat Köln zurückgekehrt. Um seine Mutter hat er sich bisher kaum Sorgen gemacht, sie wohnt allein in der elterlichen Wohnung und versorgt sich selbst. Nachdem sie mit dem Auto einen unvorhergesehenen Ausflug gemacht hat, beginnt Tom zu ahnen, dass Greta ihm über ihren Gesundheitszustand einiges vorgeflunkert hat. Sie wird von bestimmten Dingen getriggert, die bei ihr Erinnerungen auslösen und sie dazu veranlassen, ihrem Sohn von ihrer Vergangenheit zu erzählen. Durch Zufall entdeckt Tom in einem Dokument seiner Mutter das Foto eines kleinen Mädchens mit dunkler Haut. Aufgrund seiner guten Recherchefähigkeiten erfährt er bald mehr über die Herkunft des Kinds und dessen Zusammenhang mit seiner Familie.

Mit dem Buch „Stay away from Gretchen“ hat Susanne Abel einen ansprechenden, bewegenden Roman geschrieben, der eine Verbindung zwischen der heutigen Flüchtlingskrise und den Flüchtlingen nach dem Zweiten Weltkrieg zieht. Mit der Rassentrennung innerhalb der US-Armee und dem Umgang mit alleinerziehenden Frauen und ihren Babys, mit der besonderen Variante von Kindern mit dunkler Hautfarbe, im Nachkriegsdeutschland bindet sie heute wenig kommunizierte, aber wichtige Themen in ihre Geschichte ein. Mich hat die ergreifende Erzählung sehr berührt und daher empfehle ich sie gerne uneingeschränkt weiter.

Kategorien
Lesemonat

Startet euren Online-Einkauf auf der Webseite zugunsten der Duesseldorfer Wollengel

<div style=“height: 800px; position: relative;“>https://erweiterungen.gooding.de/app/shop/duesseldorfer-wollengel-e-v-104397/category/topshops/v/1666524593.boR4KJxiuAdd90PKOF0dS8SPePnCDcNxfXSFm4i0bB40Bdg2qQE0WF6Qsi4NbjXGyLZY5I%252BFeaEwOhmHJ8p0YmyAmJjUH2pe7yCoLNYaUEUvXUwO7iqPGEfiOS8vlskKSx1%252Fu83F%252FU%252F7uQP0mmDVrHEC4huVX4SSHAw5djQ68qU%253D</div>

Hallo liebe UnterstĂĽtzer,

vielleicht wisst ihr schon, dass ihr uns auf http://www.gooding.de mit euren gewöhnlichen Online-Einkäufen unterstützen könnt ohne dafür einen Cent mehr zu bezahlen?

Ab sofort wird die UnterstĂĽtzung noch einfacher fĂĽr euch:
Startet euren Online-Einkauf direkt auf unserer Vereinsseite in unserem eigenen Prämien-Shop!

So funktioniert es:
1) Besucht unsere Vereinsseite
2) Sucht euren Lieblingsshop aus (ĂĽber 1.800 Shops sind dabei!)
3) UnterstĂĽtzt unseren Verein bei jedem Einkauf

Mehr Infos, wie das Ganze funktioniert, findet ihr ĂĽbrigens auch direkt auf unserer Seite. Dort seht ihr auch sofort, wie viel Geld schon fĂĽr unseren Verein gesammelt wurde.

Falls ihr oder eure Freunde also zum Beispiel Weihnachtsgeschenke online einkauft, besucht doch vorher einfach unseren Prämien-Shop!

Gutes tun leicht gemacht. Weitersagen!

Viele GrĂĽĂźe https://duesseldorferwollengel.com/

Kategorien
Motto Challenge 2022

Motto Challenge 2022 Oktober

Oktober
„Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch“ – Erich Kästner

Lies ein Kinder- oder Jugendbuch. Alternativ: Lies ein Buch, in dem ein Kind bzw. Jugendlicher die Hauptperson ist.
  • Michael Ende Die unendliche Geschichte
  • Antonie de Saint Exupery Der kleine Prinz
  • Cornelia Funke Tintenherz Trilogie
  • J. K. Rowling Harry Potter
Kategorien
Lesemonat Rezension 2022 Rezensionsexemplar

Rezension Wer mit den Toten spricht von A. K. Turner

Unbezahlte Werbung Ich bedanke mich bei Droemer Knaur fĂĽr das Rezensionsexemplar

PRESSEMITTEILUNG – 18. AUGUST 2022

Jung, Gothic, intuitiv: Wenn die Toten sprechen, ist Cassie Raven zur Stelle.

Cassie Raven ist keine gewöhnliche Assistentin der Rechtsmedizin. Ihr Look ist gewöhnungsbedĂĽrftig, ihr Fachwissen exzellent, ihr Umgang mit den Toten faszinierend anders. Sie trägt Tattoos, Piercings, liebt den Goth-Look und wird aufgrund ihres Geschlechts,Aussehens und Alters oft unterschätzt. Doch Cassie ist brilliant und scharfsinnig, wenn es um die Obduktion der Leichen im Londoner Stadtbezirk Camden geht.Und im Gegensatz zu ihren Kollegen ist sie der Ăśberzeugung, dass Tote reden können. Man muss Ihnen nur genug zuhören.

Im Reihenauftakt Tote schweigen nie löste sie ihren ersten Fall und holte sich UnterstĂĽtzung von der gleichermaĂźen steifen wie anziehenden Kriminalbeamtin Phyllida Flyte.Nun ist das Duo zurĂĽck und die Fortsetzung Wer mit den Toten spricht der Britin A.K. Turner hat es bereits auf die The Sunday Times Liste der besten Krimis des Jahres 2022 geschafft. Wer den ersten Band noch nicht gelesen hat, braucht sich aber keine Sorgen um groĂźe Verständnisprobleme zu machen, die wichtigsten Fakten werden im Laufe des Buches wiederholt.Ob neues Kennenlernen oder Wiedersehen – dieser Fall von Cassie Raven wird persönlicher denn je:

Seit ihrer Kindheit ist Cassie im Glauben aufgewachsen, ihre Eltern seien bei einem Autounfall ums gekommen. Als ihre geliebte Großmutter ihr jedoch gesteht, sie jahrelang über den Tod ihrer Eltern belogen haben, ist Cassie tief erschüttert. Es gab keinen tödlichen Unfall, stattdessen wurde ihr Vater für den brutalen Mord an ihrer Mutter verurteilt. Dann taucht ihr Vater nach 17 Jahren Gefängnis bei Cassie auf und behauptet, unschuldig zu sein. Mithilfe von Detective Sergeant Phyllida Flyte stellt sie Recherchen über den Mord an ihrer Mutter an, die jedoch immer mehr Fragen aufwerfen. Außerdem gibt es jemanden, der nicht will, dass sie sich auf die Spuren der Poilzeiarbeit der 1990er Jahre begibt.

Cassie ist weiterhin überzeugt davon, dass die Toten mit uns sprechen können – wenn man genau zuhört. Und nur die Toten können die ganze erschütternde erschütternde Wahrheit enthüllen …

Die Londoner Autorin A.K. Turner, die True-Crime-Dokumentationen dreht und fĂĽr die BBC gearbeitet hat,punktet wieder mit exzellenter Recherche und Insiderwissen ĂĽber die Pathologie genauso wie ĂĽber Camden der 1990er Jahre.

„Wer mit den Toten spricht” erscheint am 1. September 2022 und verspricht packende Spannung bis zur letzten Seite.

Meine Meinung:

Die Protagonistin Cassie Raven ist nach auĂźen hin tough, aber trotzdem sehr sensibel. Und finde ihre Art, wie sie respektvoll mit ihren „Gästen“ in der Pathologie umgeht immer wieder herzerwärmend. Hier in ihrem zweiten Fall ist Cassie Raven nicht nur sehr emotional, sondern auch durch ihre persönliche familiäre Vergangenheit involviert. Der Schreibstil der Autorin ist nicht nur flĂĽssig, sondern auch sehr gut zu lesen. In diesem Krimi wird ausgezeichnet forensisches Wissen vermittelt, wirkt aber nicht ueberzogen, sondern wird gut in der Story vermittelt.

Zusammen mit der Polizistin Phyllida Flyte stellte Cassie Recherchen an und deckt immer mehr Geheimnisse auf.A.K. Turner hat mit ihren beiden Hauptfiguren sehr sympathische und authentische Charaktere geschaffen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, sich aber in den Ermittlungen natürlich und realistisch ergänzen.Dies ist ein spannender Krimi und eine gelungene Story mit erfrischenden Protagonisten.

Es handelt sich nicht nur um einen gut lesbaren Kriminalroman, sondern steht und fällt auch aufgrund seiner Hauptfigur Cassie Raven. Dieses Buch kann aber auch problemlos ohne Vorkenntnis des ersten Bands gelesen werden.

Formate: Paperback, elektr. & Hörbuch
ISBN: 978-3-426-28249-6
Verlag: Droemer Knaur
Veröffentlichung: 1.Sept. 2022
Deutsche Ăśbersetzung: Marie-Luise Bezzenberger

Kategorien
Lesemonat Rueckblick

RĂśCKBLICK-MONATSFRAGEN ZUM AUGUST 2022

1) Was konntest du von den Dingen umsetzen, die du fĂĽr diesen Monat geplant hiattest? Recht viel,obwohl mir eine Woche Corona dazwischen gekommen ist.

2) Welcher Blogeintrag hat deine Leser begeistert? Gab es etwas Besonderes auf deinem Blog zu entdecken?  Vor allem der Media Monday #581

3) Gab es einen Artikel oder Beitrag im Netz, der dir in Erinnerung geblieben ist? Warum?Der Wikipedia Eintrag ueber Lady Diana. Es ist jetzt 25 Jahre her, dass sie verstorben ist.

4) Gab es im Radio oder Fernsehen etwas, das vermutlich in Erinnerung bleibt? Warum?  Die Serie The Tourist. Wegen Jamie Dornan

5) Worüber hast du diesen Monat lachen können? Ich kann immer ueber die Comedy Beiträge bei WDR 2 lachen.

6) Corona

7) Welchen Projekten/ Hobbies bist du nachgegangen? Muetzen haekeln

8) Was hast du dir gegönnt?  Buecher

9) Was sollte unbedingt noch aufgeschrieben werden ĂĽber diesen Monat (Erlebnisse, Ideen,…)?  

10) Der Monat in maximal 5 Worten: Corona

11) Was hast du dir fĂĽr den kommenden Monat vorgenommen? Zu einer Lesung gehen.

Kategorien
Lesemonat Motto Challenge 2022 Rezensionsexemplar

Motto Challenge 2022 September

September

„Warte nicht darauf, dass dich Menschen anlächeln. Zeige ihnen, wie es geht!“ – Pippi Langstrumpf

Lies ein Buch, das du sofort haben musstest, aber immer noch nicht gelesen hast.

COPYRIGHT Cover Droemer Knaur Verlag

Knallhart & beängstigend realistisch: »Die Filiale« ist der erste Band einer Thriller-Reihe von Veit Etzold in der Laura Jacobs, die als richtige Frau im falschen Job in einen mörderischen Finanzskandal verwickelt wird.

Laura Jacobs kann es kaum glauben, als sie den Brief ihres Arbeitgebers öffnet: Eben noch hat sie bei einem Banküberfall auf ihre Filiale ein Blutbad verhindert – jetzt hält sie die Kündigung für den Mietvertrag ihres Zuhauses in der Hand!

Die Bank, der neben Lauras Haus eine ganze Reihe von Immobilien in Berlin gehört, will die Grundstücke an einen Investor verkaufen. Lediglich Lauras früherer Chef hält zu ihr und stellt sich gegen das Geschäft. Doch als er sich plötzlich für den Mord an einer Prostituierten verantworten muss, wird Laura klar, dass sie es mit etwas weitaus Schlimmerem als einem gierigen Immobilienhai zu tun hat.

Bestseller-Autor Veit Etzold ist Experte für internationale Wirtschaft und Finanzwesen. Durch die brisanten Themen garantieren seine top recherchierten Thriller spannende Unterhaltung, die der Realität manchmal nur einen kleinen Schritt voraus ist.

»Die Filiale« erscheint am 1. September bei Droemer.

Herzlichen Dank an den Verlag fĂĽr das Rezensionsexemplar.

Kategorien
Lesemonat Motto Challenge 2022 Rezension 2022

Motto Challenge 2022 August

https://martinasbuchtagebuch.wordpress.com/2022/07/01/buchvorstellung-der-gesang-der-flusskrebse-von-delia-owens/

August

„Wer zu lange gegen Drachen kämpft, wird selbst zum Drachen“ – August Strindberg

Lies ein Buch mit Fantasyelementen oder in dem gekämpft wird. Es kann auch der Protagonist mit sich selbst „kämpfen“, in dem er z.B. ein Problem, Angst, etc. hat.

<a target=“_blank“ href=“https://www.amazon.de/gp/search?ie=UTF8&tag=martinasbucht-21&linkCode=ur2&linkId=d253d582ea03b764abc1b30e9539bc56&camp=1638&creative=6742&index=books&keywords=Der Gesang der Flusskrebse“>Der Gesang der Flusskrebse von Delia Owens</a>

Dieses Buch ist wie ein langer Sommertag: HeiĂź, SchwĂĽl und voller Sehnsucht!
Die Geschichte spielt im Marschland von North Carolina. Eine Umgebung, genauso einsam wie einzigartig. Eine kleine Hütte, in der ein kleines Mädchen von gerade 5 Jahren von; der Familie verlassen und vollkommen autark um das eigene Überleben kämpfen muss.

Dieses Buch kann man nur schwer in eine Schublade stecken. Es ist genauso Drama wie Love Story, Coming of Age Story und Kriminalroman.

Es ist auf jeden Fall ein fantastischer Roman über die Schönheit der Natur. Das Mädchen Kya wird von der schönen, aber auch unbarmherzigen Natur sozialisiert.

AuĂźerdem ist Kya eine hervorragende Beobachterin und so lernt sie von der Natur und von den Tieren der Marsch, wie man ĂĽberlebt. Welche Rolle dabei die GlĂĽhwĂĽrmchen spielen, davon kann man sich selbst ĂĽberzeugen.

Dieses Buch ist wie ein langer Sommertag: HeiĂź, SchwĂĽl und voller Sehnsucht!

Die Geschichte spielt im Marschland von North Carolina. Eine Umgebung, genauso einsam wie einzigartig. Eine kleine Hütte, in der ein kleines Mädchen von gerade 5 Jahren von; der Familie verlassen und vollkommen autark um das eigene Überleben kämpfen muss.

Dieses Buch kann man nur schwer in eine Schublade stecken. Es ist genauso Drama wie Love Story, Coming of Age Story und Kriminalroman.

Es ist auf jeden Fall ein fantastischer Roman über die Schönheit der Natur. Das Mädchen Kya wird von der schönen, aber auch unbarmherzigen Natur sozialisiert.