Kategorien
Lesemonat

Pressemitteilung Im Namen der Opfer von Jens Moller Jensen und Stine Bolther

https://martinasbuchtagebuch.wordpress.com/2022/01/16/rezension-im-namen-der-opfer/
Der Mord an Kim Wall und weitere spektakulÀre FÀlle - DÀnemarks bekanntester Mord-Ermittler berichtet
https://www.mynewsdesk.com/de/verlagsgruppe-droemer-knaur/pressreleases/3132873

PRESSEMITTEILUNG – 1. OKTOBER 2021 14:16

Der Mord an Kim Wall und weitere spektakulĂ€re FĂ€lle – DĂ€nemarks bekanntester Mord-Ermittler berichtet

Jens MĂžller Jensen ist der bekannteste Mord-Ermittler DĂ€nemark. In seiner langen Laufbahn als Leiter der Mord-Kommission Kopenhagen hat Jens MĂžller Jensen viele aufsehenerregende FĂ€lle gelöst: u.a. die Ermordung der schwedischen Journalistin Kim Wall durch den Konstrukteur Peter Madsen auf dessen selbstgebautem U-Boot, einen aufsehenerregenden Schusswechsel im Kopenhagener Alternativ-Stadtteil Christiana, einen Terror-Anschlag auf die jĂŒdische Synagoge.

Er berichtet ĂŒber den „Großvatermörder“, der im Gerichtssaal seinen Schwiegersohn anschoss und dessen Anwalt tötete. Oder die Vergewaltigung einer Joggerin durch einen Obdachlosen und der missglĂŒckte Anschlag mit einer Briefbombe auf die Zeitschrift Jyllands Posten wegen ihrer Mohammed-Karikaturen.

Jens MĂžller Jensens FĂ€lle haben es regelmĂ€ĂŸig in die Schlagzeilen der dĂ€nischen Medien geschafft!

Auf TV Now gibt es eine Serie mit Jensen vom Â»Borgen«-Regisseur Tobias Lindholm

In seinem True-Crime-Sachbuch berichtet Mord-Ermittler Jens MÞller Jensen von diesen wahren Kriminal-FÀllen. Er schildert dabei nicht nur, wie moderne Polizei-Arbeit aussieht, sondern konfrontiert uns hautnah mit den Zweifeln und Anfechtungen, von denen auch ein erfolgreicher Mord-Ermittler nicht frei ist. Dabei wird deutlich, warum Jens MÞller Jensen geduldig jeder Spur folgt, bis die TÀter ermittelt sind: Er möchte jedem Opfer Gerechtigkeit widerfahren lassen.

Jens Möller Jensen, geb. 1959, war lange Jahre Ermittlungsleiter der Kopenhagener Mordkommission. Zu seinen Aufgaben gehörte die AufklĂ€rung von MordfĂ€llen, Raub, Menschenhandel, sexuellen Übergriffen und anderen Gewaltverbrechen. Seit kurzer Zeit ist er im Ruhestand.

Stine Bolther, geb. 1976, ist eine bekannte dÀnische Journalistin und Fernsehmoderatorin. Sie ist Autorin mehrerer erfolgreicher True-Crime-Titel.

Unbezahlte Werbung. Herzlichen Dank fĂŒr die Zusendung des Rezensionsexemplares an den Droemer Knaur Verlag.

Kategorien
Writing Friday 2022

#Writing Friday 2022 Dieses Jahr wird alles anders, denn…

https://readbooksandfallinlove.com/2022/01/07/letztes-jahr-writingfriday/

Dieses Jahr wird alles anders, denn…

Und jedem Anfang wohnt ein neuer Zauber inne (Hermann Hesse Stufen)

Nicht nur jede Blume verwelkt, sondern auch das Leben. Aber vorher blĂŒhen neue Gedanken, Taten und Ideen.

Jede Lebensstufe weicht dem Alter. Zu ihrer Zeit und das Alter wird auch nicht ewig dauern. Es blĂŒhen im Alter Weisheit und Tugend.

Unser Herz sollte bei jedem neuen Lebensruf bereit sein nicht nur zum Abschied, sondern auch zum Neubeginn. Mit Tapferkeit und ohne Trauern in neue Bindungen zu begeben.

Und jedem Anfang wohnt nicht nur ein Zauber inne. Dieser beschĂŒtzt uns und hilft uns zu leben.

Wir sollten zwar heiter Raum um Raum durchschreiten, aber an keinem wie an der Heimat hÀngen.

Vielleicht auch unsere Todesstunde wird uns neue RĂ€ume senden. An uns der Lebensruf wird niemals enden. Mein Herz nehme Abschied in der alten, neuen Heimat und wohlan gesunde.

Kategorien
Booklover Challenge 2022

Booklover Challenge 2022

https://morgenwald.eu/challengese zu/booklover-challenge/

Petrissa vom Huntertmorgenwald veranstaltet in 2022 eine BookloverChallenge. Es geht um Wunschliste und SuB Abbau. Da bin ich doch gerne dabei.

Aufgaben und Punkte:

Jeden zweiten Monat dĂŒrft Ihr ein Buch von Eurer Wunschliste befreien und lesen.

Ob Ihr das Buch kauft oder ausleiht, spielt keine Rolle.

FĂŒr jedes Buch bekommt Ihr einen Punkt.

(Ab Juli wechselt der Rhythmus, damit Ihr in den finanziell knappen Monaten Dezember und Januar kein Geld ausgeben mĂŒsst.)

Jeden Monat gibt es zwei Aufgaben, zu denen Ihr ein Buch lesen sollt. Pro Aufgabe gibt es einen Punkt. (NatĂŒrlich könnt Ihr auch das Wunschlistenbuch mit der Aufgabe verknĂŒpfen, das ergibt dann aber nur einen Punkt.) Ob Ihr hierfĂŒr BĂŒcher vom SuB nehmt oder neue BĂŒcher, ist egal.

Einmal im Quartal gibt es eine Frage, die Ihr beantworten sollt. Auch dafĂŒr gibt es einen Punkt.

Bei der Aufgabe wÀre es schön, wenn Ihr andere Teilnehmer*innen besucht und Euch austauscht. Es ist aber kein Muss.

Das sind insgesamt 34 Punkte, die Ihr ergattern könnt. Diese Punkte braucht Ihr, um in den Lostopf hĂŒpfen zu können.

Mit den freiwilligen Zusatzaufgaben könnt Ihr nochmal 16 Punkte bekommen und damit wĂŒrdet Ihr ein zweites Loserhalten.

Regeln:

Eure gelesenen BĂŒcher tragt Ihr bitte in dieses Formular ein. Ihr habt dazu vom 04. eines Monats bis zum 03. des Folgemonats Zeit. Damit wollen wir Euch die Möglichkeit geben, die Rezension noch im Folgemonat schreiben zu können, falls Ihr das Buch erst am letzten Tag eines Monats ausgelesen habt.
Ein Buch muss mindestens 100 Seiten haben.
UngekĂŒrzte HörbĂŒcher sind erlaubt, Mangas/GN nicht, außer in der vorgegebenen Aufgabe.
Bitte schreibt eine (Kurz)Rezension zu jedem Buch.

Aufgaben:

Januar:

1. Der Winter bringt KĂ€lte mit sich:

Lies ein Buch, das etwas mit Schnee und Eis zu tun hat, ob Handlung oder Cover.

S.K. Treymane Eisige Schwestern

2. Am 25.02. ist der Tag des Gegenteils:

Lies ein Buch, welches nicht aus deinem Lieblingsgenre stammt.

Sven Regner Herr Lehmann

Schreibthema: Viele Blogger*innen haben am Anfang des Jahres auch BĂŒchervorsĂ€tze. Nicht so viele BĂŒcher kaufen, den SuB reduzieren, weniger bloggen, mehr bloggen
.

Hast du VorsÀtze und wenn ja, welche? Wenn nein, gibt es ein Buch, was dir zum Thema VorsÀtze einfÀllt.

Ferdinand von Schirarch Kaffee und Zigaretten

Februar:

1. Im Februar ist der Valentinstag:

Lies ein Buch, bei dem es sich um Liebe dreht oder ein Buch aus deinem Lieblingsverlag.

2. Februar ist der Monat mit dem Schalttag.

Lies ein Buch, in dem Zeit eine Rolle spielt.

3. Ein Wunschlistenbuch

MĂ€rz:

1. Zwischendurch etwas Leichtes:

Lies ein Hardcover

2. Der MĂ€rz ist nach dem Kriegsgott Mars benannt:

Lies ein Buch, bei dem es um einen Kampf geht.

April:

1. Der FrĂŒhling beginnt, Zeit fĂŒr einen Neuanfang.

Lies einen Reihenauftakt!

2. Sprichwort: “Im April, macht jeder was er will” –

Lies ein Buch deiner Wahl.

3. Ein Wunschlistenbuch

Mai:

1. Lies ein Comic/Manga, eine Graphic Novel, oder ein Buch mit Illustrationen.

2. Mai ist ein “weiblicher Monat”. Benannt nach der Göttin Maia, die katholische Kirche verehrt in dem Monat besonders die heilige Maria und es werden Beltane und Walpurgisnacht gefeiert –

Lies ein Buch, mit einer starken Frauenrolle!

Schreibthema: Welche Frauencharaktere aus BĂŒchern sind dein Vorbild und warum?

Juni:

1. Sommersonnenwende: Die Sonne hat den höchsten Stand.

Lies ein Buch, auf das du dich schon lange freust.

2. 24.06. Internationaler Tag der Feen!

Lies ein Buch mit Feen oder eines, das in Irland oder Schottland spielt

3. Ein Wunschlistenbuch

Juli:

1. US-UnabhÀngigkeitstag / franz. Sturm auf die Bastille:

Lies ein Buch ĂŒber Befreiung

2. Die Sommerferien beginnen!

Lies ein Buch, das im Sommer oder in den Ferien spielt!

3. Ein Wunschlistenbuch

August:

1. 1.8. Tag der Schwestern, 2.8. Tag der Freundinnen:

Lies ein Buch, in dem Schwestern oder Freundinnen die Hauptrolle spielen!

2. 8.8. Memento Tag in Deutschland. Angelehnt an den mexikanischen DĂ­a de los Muertos.

Lies ein Buch, in dem jemand sterben soll, stirbt oder gestorben ist.

Schreibtthema: Am 09.08. ist der Tag des Buchliebhabers. ErzĂ€hle uns von deiner Liebe zu BĂŒchern.

September:

1. Der Herbst ist da und fÀrbt die BlÀtter bunt:

Lies ein Buch mit einem herbstlichen Cover.

2. In Deutschland ist Weltkindertag:

Lies ein Kinderbuch.

3. Ein Wunschlistenbuch

Oktober:

1. Halloween:

Lies ein gruseliges Buch, einen Thriller oder eine Geschichte ĂŒber Hexen

2. In LÀndern, in denen im Oktober die Zeit auf Winterzeit umgestellt wird, ist der Oktober der Monat mit den lÀngsten Tagen.

Lies ein Buch, mit mehr als 600 Seiten.

November:

1. Martinstag:

Lies ein Buch, in dessen Geschichte jemandem geholfen wird.

2. 23.11. internationaler Doctor Who Tag (TARDIS Day):

Lies ein Buch, das in der Vergangenheit oder der Zukunft spielt.

3. Ein Wunschlistenbuch

Dezember:

1. Ganz klassisch fĂŒr diesen Monat:

Lies ein Weihnachtsbuch!

2. Der Legende nach können Tiere an Heiligabend reden:

Lies ein Buch, in dem Tiere eine wichtige Rolle spielen.

Schreibthema:

Wie zufrieden bist du mit deinem Lesejahr? Was waren deine Highlights? Was dein absoluter Flop?

Zusatzaufgaben:

Lies

1. einen Autor/eine Autorin, der/die in Österreich oder der Schweiz lebt.

2. ein Buch, das in Australien, Afrika oder SĂŒdamerika spielt.

3. ein Buch von einem Autor/einer Autorin, dessen Muttersprache nicht Deutsch oder Englisch ist.

Im Namen der Opfer von Jens Moller Jensen und Stine Bolther (DĂ€nemark)

4. ein Buch, in dem etwas fliegt. (Luftschiff, Drache
)

5. ein Buch von einem Autor/einer Autorin, dessen/deren Vorname mit dem gleichen Buchstaben beginnt wie dein Vorname.

6. ein Buch, das vor deiner Geburt geschrieben wurde.

7. ein Buch, das in der realen Welt spielt, in einem Setting, welches dir völlig fremd ist. (z. B. Obdachlosigkeit, im Kloster leben
)

8. den Abschluss einer Reihe.

9. einen Autor/eine Autorin, den/die du noch nicht kennst.

10. ein Buch, mit einem gelben Cover.

11. ein Buch, mit einer Zahl im Titel.

12. ein Buch, das in Asien spielt.

13. ein Buch, das in einem Land spielt, in das du gerne mal reisen wĂŒrdest.

14. ein Buch, mit einem echten Antagonisten.

15. ein Buch, dessen Cover du richtig toll findest.

16. ein Buch, in dem der Protagonist in ein Abenteuer stolpert.© Yvonne 2007 – 2022 

Kategorien
Motto Challenge 2022

Motto Challenge 2022

https://steffis-buecherhoehle.blogspot.com/p/motto-challenge-2022.html?m=1


 Auch im diesem Jahr wird es mit der Motto Challenge bei mir weitergehen! Ich hoffe, sie wird euch weiterhin gefallen 🙂

Im Einzelnen:

  • Ich gebe fĂŒr jeden Monat ein Motto vor, zu dem ihr BĂŒcher lesen sollt, vorzugsweise natĂŒrlich vom SuB, damit der euch nicht ĂŒber den Kopf wĂ€chst
  • Es zĂ€hlen keine Mangas und KochbĂŒcher
  • Rezensionen zu den gelesenen BĂŒchern sind KEINE Pflicht!
  • Ihr könnt die Challenge ganz ungezwungen verfolgen, oder aber auch eine Challengeseite (gerne auch in der Facebookgruppe) erstellen und dort eure gelesenen BĂŒcher auflisten. In dem Fall wĂŒrde ich euch um den Link bitten, da man ja doch neugierig ist, was die anderen so lesen 🙂
  • Ihr könnt euch gerne wieder in die Facebookgruppe einklinken, ich finde den Austausch dort immer sehr schön 🙂
  • Einsteigen ist jederzeit möglich! Ihr könnt allerdings nicht die BĂŒcher der Vormonate mitzĂ€hlen. Es gelten die BĂŒcher ab dem Monat, in dem ihr mitmacht. Wenn ihr also z. B. Mitte April einsteigt, gelten die BĂŒcher vom gesamten April (solange sie zum Motto passen)

 

https://martinasbuchtagebuch.wordpress.com/2022/01/04/rezension-im-auge-des-zebras-von-vincent-kliesch/

Lesen Sie dieses Buch auf Goodreads zur Probe: Go Tell the Bees That I Am Gone https://www.goodreads.com/book/show/57699848-go-tell-the-bees-that-i-am-gone

Kategorien
Rezension 2022

Rezension Im Auge des Zebras von Vincent Kliesch

Kommisarin Olivia Bergmann, vom LKA Berlin, ist die Ermittlerin einiger unglaublichen EntfĂŒhrungs- & MordfĂ€lle. Mehrere Jugendliche werden an verschiedenen Orten in Deutschland entfĂŒhrt & deren Eltern kurz darauf ermordet. Neueste Ermittlungen ergaben, dass die Taten von ein und der selben Person durchgefĂŒhrt wurden. Wie soll das möglich sein? Um diese FĂ€lle aufklĂ€ren zu können, bittet Olivia ihren Mentor Severin Boesherz sowie Esther Wardy um deren UnterstĂŒtzung.

Olivia Holzmann steht mit diesem Fall scheinbar vor einem unlöslich scheinenden RÀtsel. Durch die vorherigen FÀlle von Severin Boesherz scheint mir dieser sich zu einem Alter Ego von Vincent Kliesch entwickelt zu haben.

Olivia Holzmann wird zwar durch ihren Mentoren Severin Boesherz auf dem Weg ins Ungewisse begleitet, aber scheinbar nicht vollkommen von ihm unterstĂŒtzt. Sie bittet auch Esther Wardy um UnterstĂŒtzung. Kann diese ihr bei den Ermittlungen helfen?

Im Auge des Zebras ist nicht nur ein charakteristischer Thriller von Vincent Kliesch, sondern auch ein ausgezeichneter und fulminanter Auftakt einer neuen Reihe. Im Auge des Zebras besticht durch seinen raffinierten Plot, außergewöhnliche Protagonisten sowie eine Auflösung, mit der man definitiv nicht rechnet.

Ich bedanke mich beim Droemer Knaur Verlag fĂŒr die Bereitstellung des Rezensionsexemplares und beim Sebastian Fitzek Fanshop
Kategorien
Cover Monday 2022

Cover Monday Violas Versteck von Marc Raabe


Unbezahlte Werbung

LKA-Ermittler Tom Babylon ist auf der Suche nach seiner kleinen Schwester „Vi“, die 1998 spurlos verschwand. Jetzt gibt es endlich einen Hinweis: Ein aktuelles Foto von Viola, versteckt im Keller seines Vaters.

Bei einem mysteriösen Überfall in der Berliner U-Bahn wenig spĂ€ter kommt sein Vater ums Leben. Babylon ist sich sicher, auch der TĂ€ter ist auf der Suche nach Viola. Und er glaubt zu wissen, wer dahintersteckt: sein frĂŒherer Mentor Dr. Walter Bruckmann, der geschworen hat, ihm das Leben zur Hölle zu machen.

Doch wie kann ein Mann, der seit seiner Verurteilung in einer Psychiatrischen Anstalt in den Alpen einsitzt, in Berlin einen Mord verĂŒben?

Details

  • Verlag Ullstein
  • Genre Thriller
  • Erscheinungsdatum 24.02.26022
  • Seitenzahl 624
  • ISBN 9783864931529
  • ISBN E-Book 978843727167
  • Preis 14,99 €
  • Preis E-BOOK 11,99,€
  • Format E-BOOK ePup


Marc Raabe, 1968 geboren, arbeitete viele Jahre lang als GeschĂ€ftsfĂŒhrer und Gesellschafter einer TV- und Medienproduktion. Heute widmet er sich ausschließlich dem Schreiben. Seine Thriller mit Kommissar Tom Babylon, zuletzt erschien DIE HORNISSE, sind regelmĂ€ĂŸig auf der LITERATUR SPIEGEL-Paperback-Bestsellerliste zu finden. Raabes Romane sind in ĂŒber zehn Sprachen ĂŒbersetzt. Er lebt mit seiner Familie in Köln.

Kategorien
Lesemonat Motto Challenge 2022

Motto Challenge Februar 2022

Februar

„Der Februar ist (sozusagen) reich an Narren, arm an Tagen.“

Lies einen Einzelband bzw. ein Buch das maximal zu einer Dilogie gehört.

Carsten Sebastian Henn Blut und Barolo Ein Hundekrimi aus dem Piemont

Barbara Wood Die Prophetin

Ian Rankin Sein Blut soll fliessen

Petra Schier Tod im Beginenhaus

Mary Higgins Clark Warte bis du schlÀfst

Kategorien
Cover Monday 2022

Cover Monday Schwestern im Tod von Bernhard Minier

Copyright Cover Droemer Knaur Verlag GmbH (unbezahlte Werbung)
Bernard Minier

BERNARD MINIERAUTOR

Schwestern im Tod

Psychothriller

Ein Commandant Martin Servaz-Thriller, Band 5

  • Übersetzt von: Alexandra Baisch

Ein Krimi-Autor mit verstörender Fantasie.
Zwei ermordete Schwestern.
Und 25 Jahre spÀter beginnt das Spiel erneut 


Im 5. Psychothriller des französischen Bestseller-Autors Bernard Minier wird Kommissar Martin Servaz mit seinem allerersten Fall konfrontiert, der damals nur scheinbar gelöst werden konnte.

FĂŒr Kommissar Martin Servaz aus Toulouse ist es ein Schock, als er in einer eisigen Februarnacht zum Tatort eines Mordes gerufen wird: Nicht nur liegt das Opfer inmitten giftiger Schlangen – die Ermordete trĂ€gt ein Kommunionkleid, und es handelt sich um die Ehefrau des Krimi-Autors Erik Lang.
Mit Lang hatte Servaz bereits vor 25 Jahren bei seinem ersten Fall zu tun. Damals waren am Ufer der Garonne in den PyrenĂ€en zwei Studentinnen ermordet aufgefunden worden, an BaumstĂ€mme gefesselt und in Kommunionkleider gehĂŒllt. Die Schwestern waren Fans von Lang gewesen, auf ihrem Zimmer hatte dessen Bestseller »Das Kommunionkind« gelegen. Zufall? Doch gerade, als sich die Lage fĂŒr Lang zuzuspitzen schien, hatte der Fall eine dramatische Wendung genommen.
FĂŒr Kommissar Servaz steht bald fest, dass sie damals etwas Wichtiges ĂŒbersehen haben. Und tatsĂ€chlich fördert eine DNS-Analyse aller drei Mordopfer Erstaunliches zutage 


DĂŒstere Spannung mit Twists und Turns bis zum ĂŒberraschenden Ende – dafĂŒr stehen die Psychothriller des in Frankreich mehrfach preisgekrönten Bestseller-Autors Bernard Minier.
Die PyrenÀen-Thriller mit Kommissar Martin Servaz sind in folgender Reihenfolge erschienen:
– »Schwarzer Schmetterling«
– »Kindertotenlied«
– »Wolfsbeute«
– »Nacht«
– »Schwestern im Tod

  • Taschenbuch10,99 €
  • Paperback14,99 €
  • E-Book4,99 €

Erscheinungstermin: 01.05.2020

  • Verlag: Droemer eBook
  • Erscheinungstermin: 01.05.2020
  • Lieferstatus: VerfĂŒgbar
  • 432 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-45834-1
  • Autor: Bernard Minier
  • Übersetzt von: Alexandra Baisch

Kategorien
Rezension 2022

Rezension Im Namen der Opfer von Jens Moller Jensen und Stine Bolther

Unbezahlte Werbung

Als Leiter der Mordkommission Kopenhagen hat Jens Moller Jensen spektakulÀre FÀlle aufgeklÀrt. Der Autor befasst sich aus seiner Sicht nicht nur mit den Ermittlungsarbeit en, sondern auch deren Aufarbeitung.

TerroranschlÀge, Morde und viele weitere FÀlle haben Platz in diesem Buch.

Wer sich dafĂŒr interessiert, wie die dĂ€nische Polizei Informationen gibt, angewendete Methoden Interesse hat, dem kann Ich dieses informative und spannende Buch sehr empfehlen.

Kategorien
Lesemonat Writing Friday 2022

#Writing Friday 2022 Januar Buchvorstellung

Auf welche BĂŒcher freust du dich in 2022 am Meisten?
Zur Zeit lese ich dieses Buch von Diana Gabaldon
https://martinasbuchtagebuch.wordpress.com/2022/01/07/booklover-challenge-2022-2/

Aber ich nehme auch an der Booklover Challenge teil. Um meinen Sub abzubauen, aber die Liste wird laufend ergÀnzt.

https://martinasbuchtagebuch.wordpress.com/2022/01/05/motto-challenge-januar-2022/

Ferner an der Motto Challenge von Steffis BĂŒcherhöhle. Ebenfalls wird die Liste laufend aktualisiert und ich lasse mich ĂŒberraschen, welche BĂŒcher ausser von meinem Sub hinzukommen werden.

https://readbooksandfallinlove.com/2021/12/28/schreibthemen-januar-2022-writingfriday/
Kategorien
Cover Monday 2022

Cover Monday Outlander Das SchwĂ€rmen von tausend Bienen

https://dgabaldon.de/das-schwaermen-von-tausend-bienen-outlander-band-60https://t.co/VxhIZCCDRC9-erscheint-am-23-november/https://dgabaldon.de/das-schwaermen-von-tausend-bienen-outlander-band-9-erscheint-am-23-november/

Das SchwĂ€rmen von tausend Bienen — worum es geht:

„Wie viel von diesem Blut ist deins?“

„Alles 
“

1746 wurden Jamie Fraser und Claire Randall durch den Jakobitenaufstand auseinandergerissen, und es hat sie zwanzig Jahre gekostet, einander wiederzufinden. Jetzt droht ihnen die Amerikanische Revolution erneut mit diesem Schicksal.

Es ist 1779, und Claire und Jamie sind endlich wieder mit ihrer Tochter Brianna, deren Ehemann Roger und ihren Kindern vereint. Gemeinsam leben sie in Fraser‘s Ridge. Wieder eine Familie zu sein, ist ein Traum, den die Frasers fĂŒr unmöglich gehalten haben. Und doch 


Selbst im Hinterland von North Carolina ist der Krieg zu spĂŒren. Es herrscht große Anspannung in den Kolonien, und ĂŒberall kochen die Emotionen hoch. Jamie weiß, dass die LoyalitĂ€t seiner PĂ€chter tief gespalten ist und es nicht mehr lange dauern wird, bis der Krieg vor seiner HaustĂŒr steht.

Brianna und Roger haben eine ganz eigene Sorge: dass die Gefahren, die sie zur Flucht aus dem zwanzigsten Jahrhundert bewogen haben, sie einholen könnten. Manchmal fragen sie sich, ob die Risiken des achtzehnten Jahrhunderts – darunter Seuchen, Hunger und der drohende Krieg – wirklich die bessere Entscheidung fĂŒr ihre Kinder waren.

Nicht allzu weit entfernt ist William Ransom nach wie vor damit beschĂ€ftigt, seinen Frieden mit der Entdeckung zu machen, wer sein wahrer Vater ist – und damit auch, wer er selber ist. Auch Lord John Grey hat Konflikte beizulegen, und auch er muss der Gefahr entgegentreten, um seines Sohnes wie auch seiner selbst willen.

Unterdessen kommt der UnabhĂ€ngigkeitskrieg der Siedlung von Fraser‘s Ridge schleichend nĂ€her. Und nun, da sie eine Familie sind, steht fĂŒr Jamie und Claire mehr auf dem Spiel als je zuvor