Kategorien
Lesemonat Motto Challenge 2022 Rezension 2022

Rezension Outlander Das Schwärmen von tausend Bienen von Diana Gabaldon

COPYRIGHT Cover Droemer Knaur Verlag GmbH

Im historischen Roman Outlander Das Schwärmen von tausend Bienen müssen Claire und Jamie Fraser Inmitten des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges um ihre Familie und ihre Liebe kämpfen.

Auch im 9. Band von Outlander lässt uns Bestseller-Autorin Diana Gabaldon uns hautnah am Schicksal von Claire und Jamie Fraser teilhaben.


Alle Bände der „Outlander“-Reihe von Diana Gabaldon:

• »Outlander«
• »Outlander – Die geliehene Zeit«
• »Outlander – Ferne Ufer«
• »Outlander – Der Ruf der Trommel«
• »Outlander – Das flammende Kreuz«
• »Outlander – Ein Hauch von Schnee und Asche«
• »Outlander – Echo der Hoffnung«
• »Outlander – Ein Schatten von Verrat und Liebe

Ich war etwas enttäuscht von diesem lang ersehnten Band. Diana Gabaldon schrieb es nicht in einer klaren Linie, sondern zu viele Geschichten in dieser Folge. Auch sind es zu viele Charaktere, die nur verwirren und nichts positives zur Handlung beitragen.

Normalerweise kann ich ein Outlander Buch nicht aus der Hand legen, aber dieses hat mich über weite Strecken gelangweilt. Und es konnte meine Aufmerksamkeit nicht fesseln.

Kategorien
Cover Monday 2022

Cover Monday Outlander Das Schwärmen von tausend Bienen

https://dgabaldon.de/das-schwaermen-von-tausend-bienen-outlander-band-60https://t.co/VxhIZCCDRC9-erscheint-am-23-november/https://dgabaldon.de/das-schwaermen-von-tausend-bienen-outlander-band-9-erscheint-am-23-november/

Das Schwärmen von tausend Bienen — worum es geht:

„Wie viel von diesem Blut ist deins?“

„Alles …“

1746 wurden Jamie Fraser und Claire Randall durch den Jakobitenaufstand auseinandergerissen, und es hat sie zwanzig Jahre gekostet, einander wiederzufinden. Jetzt droht ihnen die Amerikanische Revolution erneut mit diesem Schicksal.

Es ist 1779, und Claire und Jamie sind endlich wieder mit ihrer Tochter Brianna, deren Ehemann Roger und ihren Kindern vereint. Gemeinsam leben sie in Fraser‘s Ridge. Wieder eine Familie zu sein, ist ein Traum, den die Frasers für unmöglich gehalten haben. Und doch …

Selbst im Hinterland von North Carolina ist der Krieg zu spüren. Es herrscht große Anspannung in den Kolonien, und überall kochen die Emotionen hoch. Jamie weiß, dass die Loyalität seiner Pächter tief gespalten ist und es nicht mehr lange dauern wird, bis der Krieg vor seiner Haustür steht.

Brianna und Roger haben eine ganz eigene Sorge: dass die Gefahren, die sie zur Flucht aus dem zwanzigsten Jahrhundert bewogen haben, sie einholen könnten. Manchmal fragen sie sich, ob die Risiken des achtzehnten Jahrhunderts – darunter Seuchen, Hunger und der drohende Krieg – wirklich die bessere Entscheidung für ihre Kinder waren.

Nicht allzu weit entfernt ist William Ransom nach wie vor damit beschäftigt, seinen Frieden mit der Entdeckung zu machen, wer sein wahrer Vater ist – und damit auch, wer er selber ist. Auch Lord John Grey hat Konflikte beizulegen, und auch er muss der Gefahr entgegentreten, um seines Sohnes wie auch seiner selbst willen.

Unterdessen kommt der Unabhängigkeitskrieg der Siedlung von Fraser‘s Ridge schleichend näher. Und nun, da sie eine Familie sind, steht für Jamie und Claire mehr auf dem Spiel als je zuvor …