Kategorien

Rezension Was bleibt, wenn du gehst von Amy Silver

An der Uni waren Andrew, Conor, Lilah, Natalie, Dan und Jen die besten Freunde. Sie verbrachten eine schöne Zeit in SĂĽdfrankreich im Haus von Jens Eltern. Nun – fast 20 Jahre später – lädt Jen die alten Freunde wieder ein, denn das alte Haus soll bald verkauft werden. Jahrelang bestand kein Kontakt zwischen den frĂĽheren Freunden. Das Wiedersehen ist aufwuehlend – lange vergrabene GefĂĽhle kommen wieder an die Oberfläche.

Da die Ereignisse in der Vergangenheit die Freunde stark geprägt haben, spielt dieser Roman sowohl in der Vergangenheit als auch in der Zukunft. Der klare und leichte Schreibstil macht es einfach, die Entscheidungen und Schicksale der Charaktere nachzuvollziehen. Gegen Ende kann man sich nicht nur gut in sie hinein versetzen, sondern man ist auch ist auch von der bewegenden Wendung überrascht.

Begonnen: 5. November 2018 Beendet: 15. November 2018