Kategorien
Lesemonat Rezension Rezensionsexemplar

Rezension Der erste letzte Tag von Sebastian Fitzek

Copyright Cover Droemer Knaur Verlag

Sebastian Fitzek Der erste letzte Tag Kein Thriller Roman 250 Seiten Klappen Broschur Erscheinungstermin 28. April 2021

Ein unglaubliches Paar. Eine schicksalhafte Mitfahrgelegenheit. Ein Selbstversuch der besonderen Art. Was geschieht, wenn zwei Menschen einen Tag verbringen, als wäre es ihr letzter?

Ein Roadtrip mit zwei skurrilen, ans Herz gehenden Hauptfiguren, voller Komik, Dramatik und unvorhersehbarer Abzweigungen. Von Deutschlands Bestseller Autor Nr. 1

Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt Die Therapie (2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf der Bestsellerliste zu finden. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Er lebt in Berlin. (Presse Information Droemer Knaur)

Die Geschichte von Livius Reimer und Lea ist nicht nur emotional berĂĽhrend, sondern auch authentisch. Ich habe diesen Roman von Sebastian Fitzek innerhalb eines Tages durchgelesen, begleitet von der ein oder anderen Träne. Sebastian Fitzek hat ein bewegenden Roadtrip geschrieben, mit viel Empathie und Sätzen, die mitten ins Herz treffen. Aber auch Situationskomik, ohne lächerlich zu wirken, wurde von Sebastian Fitzek geschickt in die Rahmenhandlung eingebaut. 

In diesem Sinne, selten hat mich ein Buch so berührt. Sebastian Fitzek hat nach Fische, die auf Bäume klettern, mit Der erste letzte Tag erneut bewiesen, dass er nicht nur Thriller schreiben kann. So sehr ich gerne seine Thriller lese, hoffe ich nun, das der erste letzte Tag nicht der letzte Roman von Sebastian Fitzek bleiben wird.

Ich danke der Verlagsgruppe Droemer Knaur fĂĽr das Rezensionsexemplar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s