Kategorien
Lesemonat Rezension

Rezension Erdbeerversprechen von Manuela Inusa

Ich lese die Bücher von Manuela Inusa sehr gerne und Erdbeerversprechen hat mich gleich wieder in den Bann der Autorin gezogen. Von der Geschichte um Amandas Erdbeerfarm war ich schnell angetan. Mit viel Einfühlvermoegen hat Manuela Inusa die Geschichte von Amanda und Carter sowie deren Familien erzählt. Beide haben ihre Ehepartner verloren und besuchen eine Trauergruppe. Amanda zunächst mit einer gewissen Skepsis und Zurückhaltend.

Die Geschichte wird von der Autorin mit viel Empathie beschrieben. AuĂźerdem beinhaltet das Buch informative Aspekte ĂĽber den Erdbeeranbau und im Anhang sind Erdbeerrezepte zu finden.

Erdbeerversprechen ist ein Roman, der ein schwieriges Thema aber auch unterhaltsam trotz der Hürden und Klippen für Amanda sowie Carter erzählt. Ebenfalls werden die Teenager Probleme der Töchter von Amanda und Carter mit in die Geschichte einbezogen. Beide leiden noch immer sehr unter dem Verlust des Elternteils. Freundschaften und auch Verlustängste kommen nicht zu kurz.

Dieser Roman ist eher eine ruhige Geschichte ĂĽber Trauer und deren Verarbeitung. Besonders gut gefallen hat mir, dass Amanda und Carter fĂĽr ihr gemeinsames Leben einen Weg suchen und auch finden. Jeder Charakter hat seine eigene Geschichte sowie auch Ecken und Kanten. Dies rundet neben dem positiv gestimmten Schreibstil von Manuela Inusa diesen Roman ab.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s