Kategorien
Media Monday

Media Monday #482

Media Monday #482

1. Eine der seltenen Fälle, wo die Fortsetzung besser ist als der erste Teil ist für mich definitiv Zurück in die Zukunft. Aber ich muss einfach gestehen, ich habe die Filmtrilogie schon damals einfach geliebt.

Undich weiß nicht, für wen ich mehr geschwärmt habe. Ob für Marty McFly oder Michael J. Fox.Am 21. Oktober 2015 wurde in vielen Kinos in Deutschland alle drei Teile hintereinander gezeigt. Weil Marty McFly im zweiten Teil an diesem Datum in der Zukunft ankommt. Das war auch in meinem Lieblingskino, der Lichtburg in Essen der Fall. Wenn das wiederholt würde, dass alle drei Teile hintereinander in einem Kino gezeigt würden, wäre ich auf alle Fälle dabei. Auch wenn ich Zurück in die Zukunft schon eine ganze Weile nicht mehr gesehen habe, ist mir noch vieles aus der Filmtrilogie präsent.

2. Schon verrückt, das es tatsächlich wieder so weit war, dass Last Christmas auf WDR 2 gespielt wurde. Das war am 4. September, aber das ist mittlerweile schon eine Tradition von der Moderatorin Steffi Neu im Herbst

3. Wieso ausgerechnet von Kenneth Branagh nach all der Zeit ein Remake von Mord im Orient ins Auge gefasst hat, weiss ich leider auch nicht. Ich schätze Kenneth Branagh, aber obwohl er Regie geführt hat sowie Hercule Poirot gespielt hat, war ich mit dem Ergebnis leider nicht zufrieden. Da hat auch die Topbesetzung u. a. mit Johny Depp, Judi Dench, Michelle Pfeiffer und William Dafoe nichts daran geändert. Ich hoffe, dass Tod auf dem Nil besser wird. Auch hier hat Kenneth Branagh die Regie übernommen und wird wieder Hercule Poirot spielen. Ich werde Tod auf dem Nil eine Chance geben.

3. Eine der – im besten Sinne – trashigsten Filme ist Der Blob aus dem Jahr 1988 von Chuck Russel mit Kevin Dillon und Shawnee Smith in den Hauptrollen. Ich bin von meinem Bruder mit ins Kino geschleift worden, weil in dem Film auch Erika Eleniak mitgespielt hat. Diese wurde vor allem durch Baywatch bekannt. Heute fände ich ihn sicherlich lustig, aber damals habe ich im Kino oft die Augen zugemacht. Einige Szenen waren schon ekelig und er war auch erst ab 18 freigegeben. Der Blob ist ein Meteorit, der in der Nähe einer amerikanischen Kleinstadt niedergeht und eine schleimige Masse enthält. Diese Masse tötet mehrere Menschen, bevor sie durch Kälte gestoppt werden kann. Der Film war schon abgefahren, aber das Ende fand ich auch seltsam. Es wurde nämlich eine eventuelle Fortsetzung angedeutet.

4. Eine Maske zu tragen ist verständlicherweise ja gerade sehr in Mode, wenn man bedenkt, dass Lady Gaga bei den MTV Music Awards zu ihren Outfits verschiedene Masken getragen hat.

5. Manchmal denke ich so an die Zeit zurĂĽck, als man ohne weiteres ins Kino etc. gehen konnte.

6. Zuletzt habe ich aber einen Ausflug nach Haltern am See unternommen und das war eine willkommene Abwechslung, weil ich in der WDR 2 Facebook Gruppe Raus in den Westen bin und eine Lesung von Vincent Kliesch in der Erlöserkirche Haltern besucht habe. In dieser Facebook Gruppe von WDR 2 gibt es Ausflugstipps für Nordrhein Westfalen. Von der Lesung von Vincent Kliesch hatte ich aber durch seine Facebook Seite erfahren

Eine schöne Woche wünscht euch Martina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s